Suchen
Login
Anzeige:
Do, 18. August 2022, 0:44 Uhr

thyssenkrupp

WKN: 750000 / ISIN: DE0007500001

ThyssenKrupp-Aktie: Hoffnung auf bessere Zeiten - Aktienanalyse


20.02.14 14:23
HebelprodukteReport

Gablitz (www.aktiencheck.de) - ThyssenKrupp-Aktienanalyse von Experten vom "HebelprodukteReport":

Obwohl ThyssenKrupp (ISIN: DE0007500001, WKN: 750000, Ticker-Symbol: TKA, Nasdaq OTC-Symbol: TYEKF) einen hohen Quartalsverlust von mehr als 60 Millionen Euro bekannt gab, legte der Aktienkurs im frühen Handel des 14.02.2014 zeitweise um mehr als vier Prozent zu und führte damit die Gewinnerliste aller DAX-Werte an, so die Experten vom "HebelprodukteReport" in ihrer aktuellen Veröffentlichung.

Für die hohen Verluste seien vor allem die Altlasten in Form der defizitären Werke in Brasilien und in den USA verantwortlich gemacht worden. Die Ankündigung des Managements, in Zukunft erhöhtes Augenmerk auf die Industriegütersparte zu legen, die Bestätigung der Jahresziele und die gut gefüllten Auftragsbücher würden die Hoffnung der Anleger auf bessere Zeiten für den Stahlkonzern nähren.

Börsenplätze ThyssenKrupp-Aktie:

XETRA-Aktienkurs ThyssenKrupp-Aktie:
19,835 EUR -2,67% (20.02.2014, 13:57)

Tradegate-Aktienkurs ThyssenKrupp-Aktie:
19,786 EUR -2,53% (20.02.2014, 14:12)

ISIN ThyssenKrupp-Aktie:
DE0007500001

WKN ThyssenKrupp-Aktie:
750000

Ticker-Symbol ThyssenKrupp-Aktie:
TKA

Nasdaq OTC Ticker-Symbol ThyssenKrupp-Aktie:
TYEKF

Kurzprofil ThyssenKrupp AG:

Die ThyssenKrupp AG (ISIN: DE0007500001, WKN: 750000, Ticker-Symbol: TKA, Nasdaq OTC-Symbol: TYEKF) ist eines der führenden deutschen Industrieunternehmen und Deutschlands führendes Stahl- und Technologieunternehmen mit Sitz in Essen, Nordrhein-Westfahlen, Deutschland.

Bei der ThyssenKrupp AG arbeiten rund 157.000 Mitarbeiter in knapp 80 Ländern an Produktlösungen für nachhaltigen Fortschritt. ThyssenKrupp erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2012/2013 einen Umsatz von rund 39 Mrd. EUR.

Innovationen und technischer Fortschritt sind die ThyssenKrupp AG Schlüsselfaktoren, um das globale Wachstum und den Einsatz begrenzter Ressourcen nachhaltig zu gestalten. Mit seiner Ingenieurkompetenz will die ThyssenKrupp AG in den Anwendungsfeldern "Mechanik", "Anlagenbau" und "Werkstoffe" innovative Produkte wirtschaftlich und ressourcenschonend herstellen. (20.02.2014/ac/a/d)
Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
17.08.22 , Der Aktionär
thyssenkrupp: Credit Suisse mit Hammer-Kursziel - [...]
Kulmbach (www.aktiencheck.de) - thyssenkrupp-Aktienanalyse von "Der Aktionär": Maximilian Völkl ...
17.08.22 , CREDIT SUISSE
Credit Suisse hebt Ziel für Thyssenkrupp - 'Outper [...]
ZÜRICH (dpa-AFX Analyser) - Die Schweizer Bank Credit Suisse hat das Kursziel für Thyssenkrupp nach den Zahlen ...
17.08.22 , JEFFERIES
Jefferies belässt Thyssenkrupp auf 'Buy' - Ziel 13 [...]
NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Das Analysehaus Jefferies hat Thyssenkrupp auf "Buy" mit einem Kursziel von 13,80 ...