Suchen
Login
Anzeige:
Fr, 9. Dezember 2022, 6:47 Uhr

adidas

WKN: A1EWWW / ISIN: DE000A1EWWW0

adidas: Starke Marke, schwaches Chinageschäft - Aktienanalyse


29.09.22 07:52
Raiffeisen Bank International AG

Wien (www.aktiencheck.de) - adidas-Aktienanalyse von der Raiffeisen Bank International AG:

Sebastian Mathe, Analyst der Raiffeisen Bank International AG (RBI), stuft in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie der adidas AG (ISIN: DE000A1EWWW0, WKN: A1EWWW, Ticker-Symbol: ADS, NASDAQ OTC-Symbol: ADDDF) weuterhin mit "kaufen".

Im abgelaufenen Quartal habe adidas dort angeknüpft wo sie nach dem ersten aufgehört hätten. Die Dynamik in den Hauptregionen Europa und Nordamerika habe sich fortgesetzt. Asien-Pazifik sei wieder auf den Wachstumspfad zurückgekehrt, doch China habe nach wie vor geschwächelt und die Margen belastet. Momentan scheine adidas in diesem Wachstumsmarkt größere Schwierigkeiten zu haben als die Konkurrenz. Da die zukünftigen politischen Entscheidungen Chinas kaum einzuschätzen sind, wirft sich hier auch für die Zukunft ein Fragezeichen auf, obwohl sich zumindest die Lockdowns momentan zu lockern scheinen, so der Analyst der RBI. Einen gewissen Unsicherheitsfaktor bringe auch der Wechsel an der Spitze mit sich.

Insgesamt sei Mathe jedoch nach wie vor von adidas überzeugt und glaube an die Stärke der Marke. Deshalb, und auch weil die Aktie seiner Meinung nach überproportional abgestraft worden sei, erachte er den Titel trotz der vielen Unsicherheiten und der gesenkten Erwartungshaltung als kaufenswert.

Aufgrund der Abwertung der ganzen Peergroup und niedrigeren Gewinnschätzungen senkt Sebastian Mathe, Analyst der RBI, sein Kursziel zwar auf EUR 155, bestätigt jedoch seine "Kauf"-Empfehlung. Das Kursziel ergebe sich mittels eines relativen Bewertungsansatzes, welcher basierend auf Multiples für die nächsten zwölf Monate auch einen im historischen Vergleich angemessenen Bewertungsabschlag zur Peergroup berücksichtige. (Analyse vom 28.09.2022)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus:

Offenlegungen

7. Der zuständige Analyst oder eine sonstige an der Erstellung der Finanzanalyse mitwirkende natürliche Person oder eine sonstige natürliche Person von Raiffeisen Research besitzt Finanzinstrumente des von ihm analysierten Emittenten.

Offenlegung von Umständen und Interessen, die die Objektivität der RBI gefährden könnten: www.raiffeisenresearch.com/disclosuresobjectivity

Börsenplätze adidas-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs adidas-Aktie:
130,84 EUR +3,15% (28.09.2022, 22:26)

XETRA-Aktienkurs adidas-Aktie:
130,24 EUR +2,31% (28.09.2022, 17:40)

ISIN adidas-Aktie:
DE000A1EWWW0

WKN adidas-Aktie:
A1EWWW

Ticker-Symbol adidas-Aktie:
ADS

NASDAQ OTC-Symbol adidas-Aktie:
ADDDF

Kurzprofil adidas AG:

adidas (ISIN: DE000A1EWWW0, WKN: A1EWWW, Ticker-Symbol: ADS, NASDAQ OTC-Symbol: ADDDF) Wurzeln liegen in Deutschland, doch man ist ein durch und durch globales Unternehmen. adidas beschäftigt weltweit über 62.000 Menschen. In der globalen Unternehmenszentrale in Herzogenaurach setzen sich die Teams von adidas aus über 100 verschiedenen Nationen zusammen. Allein schon diese Zahlen zeigen, dass adidas ein sehr großes und facettenreiches Unternehmen ist. Nichtsdestotrotz setzt man auf einfache, schlanke und schnelle Prozesse. (29.09.2022/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
04:16 , Aktiennews
Adidas Aktie: Ob das wirklich so spannend wird …
Für die Aktie Adidas stehen per 08.12.2022, 13:58 Uhr 117.56 EUR an der Heimatbörse Xetra zu Buche. Adidas ...
08.12.22 , Aktiennews
Adidas Aktie: Selbst Profis sind hier gestolpert …
Für die Aktie Adidas stehen per 08.12.2022, 13:58 Uhr 117.56 EUR an der Heimatbörse Xetra zu Buche. Adidas ...
08.12.22 , aktiencheck.de
adidas: Citadel Advisors fährt Leerverkauf-Aktivität [...]
Herzogenaurach (www.aktiencheck.de) - Leerverkäufer Citadel Advisors LLC senkt Netto-Leerverkaufsposition in Aktien ...