Suchen
Login
Anzeige:
Di, 28. Juni 2022, 12:13 Uhr

pferdewetten.de

WKN: A2YN77 / ISIN: DE000A2YN777

pferdewetten.de: Starke Entwicklung im Kerngeschäft, Erhalt der Lizenzerweiterung - Aktienanalyse


19.05.22 10:00
Montega AG

Hamburg (www.aktiencheck.de) - pferdewetten.de-Aktienanalyse von der Montega AG:

Henrik Markmann, Aktienanalyst der Montega AG, rät in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie des Spezialisten für Online-Pferdewetten pferdewetten.de AG (ISIN: DE000A2YN777, WKN: A2YN77, Ticker-Symbol: EMH) weiterhin zu kaufen.

pferdewetten.de habe am Montag seinen Q1-Zwischenbericht veröffentlicht und damit eine insgesamt zufriedenstellende Entwicklung im Jahresauftaktquartal gezeigt.

Im Jahresauftaktquartal habe pferdewetten.de einen Brutto Wett- und Gamingertrag in Höhe von 9,5 Mio. Euro (-11,0% yoy) erzielt, der primär aufgrund eines gezielteren Einsatzes von Bonuszahlungen zur Kundenpflege unter Vorjahr liege. Auf Ergebnisebene habe der Konzern ein EBIT von 0,7 Mio. Euro (Vj.: 0,8 Mio. Euro) erreicht, das wie im Vorjahr von einer starken Entwicklung in der Pferdewette (1,9 Mio. Euro; Vj.: 1,8 Mio. Euro) sowie einer nach wie vor durch Anlaufinvestitionen geprägten Performance in der Sportwette (-1,2 Mio. Euro; Vj.: -1,0 Mio. Euro) geprägt sei.

Zudem scheine die Ergebnisentwicklung in der Pferdewette durch Wachstumsinvestitionen in (teils neue) Produkte im Dienstleistungsbereich etwas belastet zu sein. Nach Unternehmensangaben sei die Nachfrage sowohl aus dem Heimatmarkt als auch aus ausländischen Regionen (u.a. Nordics) jedoch unverändert hoch, sodass es sinnvoll sei, das Produktangebot kontinuierlich zu verbessern und auszubauen.

Bereits Mitte April habe pferdewetten.de die Lizenzerweiterung für den stationären Betrieb von Sportwetten-Shops erhalten. In diesem Zusammenhang bestätige das Management auch den Fahrplan hinsichtlich der Shop-Eröffnungen. So möchte pferdewetten.de in den ersten zwölf Monaten 76 "sportwetten.de"-Shops eröffnen und damit Wetteinsätze in Höhe von 39,0 Mio. Euro erzielen. Aus diesen Wetteinsätzen erwarte das Unternehmen 11,0 Mio. Euro Brutto-Gaming-Ertrag (GGR).

Nach 24 Monaten sollten es 112 Shops, 112 Mio. Euro Wetteinsätze sowie bereits 32,0 Mio. Euro GGR sein. Nach Unternehmensangaben verlaufe die Vermarktung der neuen Shop-Software bislang "mehr als zufriedenstellend", sodass pferdewetten.de mit vollen Auftragsbüchern auf Hochtouren an der Eröffnung der ersten Retail-Shops arbeite. Einen ersten Zwischenbericht hierzu sowie zur Implementierung der neuen Sportwetten-Software erwarte der Analyst spätestens Mitte August im Rahmen des H1-Berichts.

Vor dem Hintergrund des insgesamt zufriedenstellenden Verlaufs in Q1 habe der Vorstand seinen Ausblick für das Gesamtjahr bestätigt und gehe weiterhin von einem Konzern-EBIT in einer Bandbreite von -2,5 bis -3,5 Mio. Euro aus. Auch der Analyst halte an seinen Prognosen fest, wenngleich die Visibilität für den konkreten Verlauf des Aufbaus der Retail-Geschäfte sehr gering sei und folglich auch die genaue Höhe der Rollout-Ausgaben im laufenden Jahr schwer abschätzbar seien.

pferdewetten.de sei solide in das Jahr 2022 gestartet und habe durch die bereits erfolgte Lizenzerweiterung nun alle regulatorischen Hürden für den Aufbau des Retail-Sportwettgeschäfts aus dem Weg geräumt. Erste Erfolgsmeldungen dahingehend erwarte der Analyst spätestens im Rahmen der H1-Berichterstattung.

Mit unveränderten Prognosen bestätigt Henrik Markmann, Aktienanalyst der Montega AG, seine Kaufempfehlung sowie das Kursziel von 25,00 Euro für die pferdewetten.de-Aktie. (Analyse vom 19.05.2022)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze pferdewetten.de-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs pferdewetten.de-Aktie:
14,05 EUR -2,77% (18.05.2022)

XETRA-Aktienkurs pferdewetten.de-Aktie:
14,25 EUR -1,04% (18.05.2022)

ISIN pferdewetten.de-Aktie:
DE000A2YN777

WKN pferdewetten.de-Aktie:
A2YN77

Ticker-Symbol pferdewetten.de-Aktie:
EMH

Kurzprofil pferdewetten.de AG:

Die pferdewetten.de AG (ehemals SPORTWETTEN.DE AG) (ISIN: DE000A2YN777, WKN: A2YN77, Ticker-Symbol: EMH) mit Sitz in Düsseldorf hat sich zu einer festen Größe im Markt für Pferdewetten in Deutschland etabliert. Das Angebot umfasst dabei insbesondere Online-Pferdewetten, die durch stationäre Pferde-Wettcenter flankiert werden. Das Flaggschiff der Holding, die Internet-Plattform www.pferdewetten.de, zählt zu den Marktführern im Bereich der deutschen Online-Pferdewette. Seit 2018 operiert die Gesellschaft über die Domain www.sportwetten.de auch wieder im deutschsprachigen Sportwetten Markt.

Darüber hinaus monetarisiert die Gesellschaft ihr know how auch als B2B Dienstleister für nationale und internationale Wettanbieter.

Die pferdewetten.de AG ist seit Juli 2000 börsennotiert. Die Aktien werden an der Deutschen Börse gehandelt. (19.05.2022/ac/a/nw)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Die diesem Artikel zugrundeliegende Finanzanalyse / Studie zu dieser Gesellschaft ist im Auftrag dieser Gesellschaft oder einer dieser Gesellschaft nahe stehenden Person oder Unternehmens erstellt worden.





 
23.05.22 , Aktiennews
Pferdewetten.de Aktie: Müssen Sie sich jetzt Sorg [...]
Pferdewettende weist am 26.04.2022, 01:52 Uhr einen Kurs von 16.2 EUR an der Börse Xetra auf. Das Unternehmen wird ...
19.05.22 , dpa-AFX
Original-Research: pferdewetten.de AG (von Monteg [...]
^ Original-Research: pferdewetten.de AG - von Montega AG Einstufung von Montega AG zu pferdewetten.de ...
19.05.22 , Montega AG
pferdewetten.de: Starke Entwicklung im Kerngeschä [...]
Hamburg (www.aktiencheck.de) - pferdewetten.de-Aktienanalyse von der Montega AG: Henrik Markmann, Aktienanalyst der ...