Suchen
Login
Anzeige:
Do, 2. Februar 2023, 3:19 Uhr

thyssenkrupp

WKN: 750000 / ISIN: DE0007500001

thyssenkrupp: Einschätzungen der Experten fallen recht unterschiedlich aus - Aktienanalyse


18.11.22 10:26
Der Aktionär

Kulmbach (www.aktiencheck.de) - thyssenkrupp-Aktienanalyse von "Der Aktionär":

Maximilian Völkl vom Anlegermagazin "Der Aktionär" nimmt in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie der thyssenkrupp AG (ISIN: DE0007500001, WKN: 750000, Ticker-Symbol: TKA, NASDAQ OTC-Symbol: TYEKF) unter die Lupe.

Am Donnerstag habe der Industriekonzern thyssenkrupp seine Zahlen veröffentlicht. Die Aktie habe mit leichten Verlusten reagiert, am Freitag zähle sie allerdings zu den stärkeren Werten im MDAX. Inzwischen hätten sich auch einige Experten zu den Zahlen geäußert. Ihre Einschätzungen würden dabei recht unterschiedlich ausfallen.

Positiv sei die Einordnung von Baader Bank-Analyst Christian Obst ausgefallen. thyssenkrupp habe beim operativen Ergebnis und beim Ausblick die Erwartungen erfüllt. Zudem sei die Bilanz verbessert worden und es gebe erstmals seit Jahren eine Dividende. Sein Kursziel laute 16 Euro.

Zufrieden mit den Zahlen sei auch Dominic O’Kane von J.P. Morgan. Diese hätten weitgehend im Rahmen der Konsenserwartungen gelegen. Angesichts des Ausblicks und des überraschend hohen Nettoüberschusses habe er seine Schätzungen nach oben angepasst. Zudem habe er sein Ziel leicht von 4,80 auf 5,10 Euro erhöht - was aber noch immer unter dem aktuellen Kurs liege.

Deutlich skeptischere Worte zu den Zahlen habe es von Barclays-Experte Tom Zhang gegeben. Er spreche von verfehlten Erwartungen im abgelaufenen Quartal und einem mauen Ausblick. Er rate deshalb zum Verkauf der Aktie und sehe den fairen Wert lediglich bei 5,10 Euro.

Auch Bastian Synagowitz von der Deutschen Bank sei vorsichtig. Hohe Investitionen würden den Barmittelzufluss bremsen, meine er. Sein Kursziel laute 7,50 Euro.

Die unterschiedlichen Stimmen zu den Zahlen würden zeigen, wie schwer eine Einordnung der Entwicklung bei thyssenkrupp noch immer falle. Entscheidend für den Kurs bleibe aber auch, wie die Konjunktur in den kommenden Monaten laufen werde.

Wer hier auf eine positive Überraschung setzt, kann angesichts der günstigen Bewertung beim MDAX-Titel zugreifen, so Maximilian Völkl von "Der Aktionär". (Analyse vom 18.11.2022)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze thyssenkrupp-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs thyssenkrupp-Aktie:
5,51 EUR -0,51% (18.11.2022, 10:24)

XETRA-Aktienkurs thyssenkrupp-Aktie:
5,492 EUR +0,18% (18.11.2022, 10:09)

ISIN thyssenkrupp-Aktie:
DE0007500001

WKN thyssenkrupp-Aktie:
750000

Ticker-Symbol thyssenkrupp-Aktie:
TKA

NASDAQ OTC-Symbol thyssenkrupp-Aktie:
TYEKF

Kurzprofil thyssenkrupp AG:

thyssenkrupp (ISIN: DE0007500001, WKN: 750000, Ticker-Symbol: TKA, NASDAQ OTC-Symbol: TYEKF) ist eine international aufgestellte Unternehmensgruppe aus weitgehend selbstständigen Industrie-und Technologiegeschäften mit rund 96.000 Mitarbeitenden. In 48 Ländern erwirtschaftete sie im Geschäftsjahr 2021/2022 einen Umsatz von 41 Mrd. Euro. Die Geschäftsaktivitäten sind in sechs Segmente gebündelt: Materials Services, Industrial Components, Automotive Technology, Steel Europe, Marine Systems und Multi Tracks. Mit umfassendem Technologie-Know-how entwickeln die Geschäfte wirtschaftliche und ressourcenschonende Lösungen für die Herausforderungen der Zukunft.

Etwa 3.600 Mitarbeitende sind weltweit an 75 Standorten in Forschung- und Entwicklung tätig und beschäftigen sich vor allem mit Klimaschutz und Energiewende, digitaler Transformation in der Industrie sowie mit der Mobilität der Zukunft. Das Patentportfolio der thyssenkrupp-Gruppe umfasst derzeit etwa 17.370 Patente und Gebrauchsmuster. Unter der Dachmarke thyssenkrupp schafft die Unternehmensgruppe mit innovativen Produkten, Technologien und Dienstleistungen langfristig Wert und trägt zu einem besseren Leben künftiger Generationen bei. Dabei verfolgt das Unternehmen zum einen ambitionierte Klimaschutzziele und optimiert seine eigene Energie- und Klimaeffizienz. Zum anderen bringt es durch die vielfältigen Fähigkeiten entlang der relevanten Wertschöpfungsketten seine Kunden bei der grünen Transformation entscheidend voran.

thyssenkrupp ist ein Unternehmen im MDAX. thyssenkrupp Aktien werden an der Börse in Frankfurt (Kürzel: TKA) sowie als American Depositary Receipts (Kürzel: TKAMY) in den USA gehandelt. (18.11.2022/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
01.02.23 , Aktiennews
Thyssenkrupp Aktie: So stark, wie lange nicht meh [...]
An der Heimatbörse Xetra notiert Thyssenkrupp per 30.01.2023, 10:52 Uhr bei 7.45 EUR. Thyssenkrupp zählt zum ...
01.02.23 , Aktiennews
Interssant für jeden Thyssenkrupp-Anleger!
An der Heimatbörse Xetra notiert Thyssenkrupp per 30.01.2023, 10:52 Uhr bei 7.45 EUR. Thyssenkrupp zählt zum ...
01.02.23 , BAADER BANK
Baader Bank belässt Thyssenkrupp auf 'Buy' - Ziel [...]
MÜNCHEN (dpa-AFX Analyser) - Die Baader Bank hat die Einstufung für Thyssenkrupp vor Zahlen zum ersten Geschäftsquartal ...