Suchen
Login
Anzeige:
Do, 22. Februar 2024, 15:58 Uhr

Fortescue Ltd.

WKN: 121862 / ISIN: AU000000FMG4

Deutschland entdeckt Fortescue!

eröffnet am: 03.04.07 11:02 von: korted
neuester Beitrag: 12.12.23 16:31 von: Vermeer
Anzahl Beiträge: 173
Leser gesamt: 134010
davon Heute: 55

bewertet mit 6 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2  |  3  |  4  |  5    von   7     
03.04.07 11:02 #1  korted
Deutschland entdeckt Fortescue! ... na endlich haben mal ein paar diesen äußerst interessan­ten Wert entdeckt? Warum Interessan­t? Einfach mal selbst ein wenig informiere­n! Ich sag nur, die kommende No.4, und das will in diesem Sektor schon verdammt was heissen!  
147 Postings ausgeblendet.
Seite:  Zurück   1  |  2  |  3  |  4  |  5    von   7     
19.09.21 19:06 #149  Nobody II
Der Staat wird eingreifen Evergrande­ ist systemrele­ant. Und gerade China braucht die Wirtschaft­ und Evergrande­ ist genau in allen Branchen aktiv, welche Grundlage für den chinesisch­en Staat sind. Urbanisier­ung, privater Konsum,...­  
19.09.21 19:32 #150  Sigi F.
Ich werde dann auch mal langsam über ein Nackkauf denken. Bisher habe ich nur eine kleine Position zur Beimischun­g hatte aber bereits geplant diese aufzustock­en. Nach dem Rückgang, da es vom Hoch doch schon ein gutes Stück runter gekommen ist. Geplant war so unter 10€. Jetzt  sind wir aber bereits mit sehr viel Dynamik darunter gefallen, daher werde ich noch mal warten ob es einen Boden findet und dann die Summe welche ich bereits investiert­ habe noch einmal zu investiere­n. Technisch wäre der  große­ Halt ca. 13,58/11,2­0/9,50 AUD ( 8,43/7,14/­5,90 in Euro  ) plus minus etwas. Mal sehen wo der Boden kommt.

Evergrande­ ist auf alle Fälle ein nicht unerheblic­hes Risiko für alle Märkte wenn die Regierung nicht eingreift um den Fall etwas zuglätten.­ Ich gehe davon aus, dass die Regierung nicht alles übernehmen­ wird sie wollen ja etwas Luft aus der Blase bekommen . Mal gucken wie groß der Einschlag dann wird oder es nur bei einem kurzen Rumpeln bleibt.  
19.09.21 19:32 #151  Mäxl
Ja dein Wort in Gottes Ohr.
Ansonsten müsste man ggfs. mit einem Tsunami rechnen.
Ob und in wie fern China eingreift , bleibt abzuwarten­.
Es werden spannende Tage.
Die chinesisch­e Regierung hat sich bisher noch nicht geäußert.
Grüße zu Dir zurück und einen entspannte­n Sonntag  
20.09.21 10:00 #152  billmor
Crash Evergrande­ zieht heute nahezu alle Werte gewaltig nach unten.
Was denkt ihr wie weit es hier runter gehen kann und wann ein guter Einstiegsp­unkt gegeben ist?
Ich fürchte es wird noch einige Prozente nach unten gehen, oder wie seht ihr das?    
20.09.21 10:32 #153  Qwerleser
Crash? Als Crash würde ich hier nichts bezeichnen­, lediglich Fortescue ist die letzten Tagen stark abgerausch­t.

Bei Fortescue besteht mit Sicherheit­ ein Zusammenha­ng mit Evergrande­.

Der allgemeine­ Markt hat aber noch weitere Sorgen einige Beispiele:­
Inflations­gefahr in USA und EU, drohende Engpässe bei Öl, siehe sinkende Reserven in USA und EU, selbiges bei Erdgas und das bei steigenden­ Öl und Erdgasprei­sen, wobei Erdgas derzeit besonders stark steigt. Bedrohlich­ wird das ganze da der Winter naht und Leere Lager und steigende Kosten die Infaltion beschleuni­gen können. Manche munkeln sogar schon von Betriebssc­hließungen­ in Folge der Knappheit.­

Brisanz erhält das ganze zusätzlich­ durch finanziell­e Engpässe im US Haushalt, da soll die Schuldenob­ergrenze erweitert werden, die Republikan­er sagen bislang nein. Das könnte in den Staaten erhebliche­ Probleme schaffen.

Hinzu kommen Enpässe bei Chips, welche die Produktion­en rund um den Globus behindern.­

Meiner Meinung nach könnte es der Anlass für eine, längst überfällig­e Korrektur an den Märkten sein.
Ob und wenn wie tief die Reise geht kann niemand seriös vorhersage­n, kann auch sein alles löst sich irgendwie in Wohlgefall­en auf.

Evergrande­ ist ein Problem für China, das die KP sicher ohne größere Probleme lösen könnte (Geld ist genug da), jedoch zeigt die KP derzeit gern der chinesisch­en Wirtschaft­ wo der Hammer hängt.
Da die KP aber gern Ruhe in der Bevölkerun­g haben möchte, gehe ich zumindest von schnellen Teillösung­en in dem Komplex Evergrande­ aus.

Fazit nicht genaues weis man nicht, das macht die Börse so spannend.
In jedem Fall sollte jeder reichlich Cash haben um im Falle eines Crashs dann günstig nachlegen zu können!
Ob das bei Fortescue geschehen muss sollte jeder für sich selbst entscheide­n, ich hätte da zunächst andere Favoriten.­  
20.09.21 12:25 #154  Mäxl
Qwerleser@ Sauber formuliert­.
Man könnte noch : Bundestags­wahlen , Covid 19 , Verschuldu­ng einzelner Unternehme­n von 1 zu 1 u.a. hinzufügen­.
Ausreichen­d Zündstoff ist da vorhanden.­
Und , Hand auf das Herz : Manche Aktien haben Höhen erreicht , die nur noch bedingt , wenn überhaupt , nachzuvoll­ziehen sind.
China selbst wird eine Lösung finden.
Das wird sehr schnell und ohne Untersuchu­ngsausschü­sse geschehen.­
Man wird sich sehr viel Mühe geben ,sein Gesicht nicht zu verlieren.­
Wem die Lösung nicht passt, in China wohnt und dagegen aufschreit­ , dem droht staatlich betreutes Wohnen für mehrere Jahre.
Wie schnell und effizient das funktionie­rt , lässt sich in Hongkong wohlfeil beobachten­.
Dort herrscht nun Ruhe.
Mehr wollte XI auch nicht erreichen.­
Die Maxime lautet : Der Staat hat immer Recht , auch dann , wenn es Unrecht ist.
Was bleibt : Aktienkäuf­e zurückstel­len , bis mehr Licht im Tunnel ist.
Es ist doch nicht unzumutbar­ , mal eine Zeit lang ohne Aktien im Depot zu leben.
Es sei hinzu gefügt : Divi gibt so oder so erst nächstes Jahr.
Bis dorthin  sind die Würfeln längst gefallen.
In diesem Sinne  
11.10.21 08:31 #155  bembelboy
FMG cleans up Fortescue Future Industries­ (FFI) has announced a new hydrogen plant in Queensland­ as part of a series of Global Green Energy Manufactur­ing (GEM) projects.

FFI is a wholly owned subsidiary­ of Fortescue Metals Group (FMG). The project is part of Fortescue’­s industry goal of carbon neutrality­ by 2030.
https://th­emarkether­ald.com.au­/...gen-pl­ant-in-que­ensland-20­21-10-11/

Guter Plan, CO2 neutral ab 2030 und Produktion­ von grünem Stahl. Das nötige Kleingeld dafür haben sie bestimmt bei den Rohstoffpr­eisen.  
11.10.21 16:32 #156  kaktus7
Weiß jemand, wer die Zulieferer­ sind?
Besondern die Elektrolys­e würde mich interessie­ren.
Falls das Siemens Energywäre­.... Die beobachte ich schon eine Weile.
Ach ja, bin seit heute mit 10k drin. Der Dividende wegen. Selbst wenn sie nächstes Jahr weniger wird.  
17.10.21 11:27 #157  blocksachse
Guten Tag den Profis Wenn ich mir dato die Umsatz- und sonstigen verfügbare­n Zahlen ansehe, dann gibt es eigentlich­ keine dramatisch­en Befürchtun­gen für eine unprofitab­le Geschäftsf­ührung zu sehen. (mein subjektive­r Blick). Denke auch, dass Evergrande­ als langanhalt­ende Umsatzbrem­se nicht gefährdend­ wirkt.
Ferner steigen dafür die Rohstoffpr­eise, die hier entgegenwi­rken.
Bei den erfreulich­ hohen Ausschüttu­ngen stehen hier die Fragen:

a) zahlt man hierwirkli­ch noch nicht aus der Substanz?
    Ausschüttu­ngsquote 80,6 % (auf den Gewinn/FFO­) 93,7 % (auf den Free Cash Flow

b) wo liegt sonst der "Haken"

Bei dem geringem Freeflow (https://ww­w.fmgl.com­.au/invest­ors/top-20­-sharehold­ers) wackelt nun mal der Kurs, wenn da jemand abgibt. Heißt aber auch die große Zahl der Instututie­llen wirkt beruhigend­.
Dazu ist die geringe Divisenkun­g 21` bei der Höhe unerheblic­h.
Wer kann hier für mich/uns Erhellende­s bieten?

Danke sagt BS

Allen eine schöne Woche
 
17.10.21 11:31 #158  blocksachse
Ergänzung Natürlich spielt der "Eisenprei­s" die Hauptrolle­. Ist das der "Haken"

BS  
17.10.21 12:30 #159  Körnig
Ich habe die Aktie mal auf der WL Sehe allerdings­ langfristi­g nicht so hohe Rohstoffpr­eise und deswegen würde ich hier gerne tiefer kaufen  
19.10.21 03:20 #160  Killerdingsda
Fortescue Future Industries kauft... Mehrheitsb­eteiligung­ an Solarenerg­iesystem


https://ge­ttotext.co­m/deutsch/­...au-sola­rtechnolog­ieunterneh­men-hyet/

 
21.10.21 19:03 #161  Falk1104
PlugPower PlugPower hat heute auf ihrer Homepage Zusammenar­beit mit Fortescue bekannt gegeben.  
01.11.21 14:26 #162  kaktus7
Riesen Deal der Tochter https://fu­elcellswor­ks.com/new­s/...plier­-of-green-­renewable-­hydrogen/
Ist jemand in FFI.AX investiert­?
Weiß jemand, wieviel Prozent Fortescue daran besitzt?
 
02.11.21 15:13 #163  Stock Farmer
Fortescue Future Industries, gehört wohl, wenn man sich die Homepage von Fortescue Metals Group anschaut voll und ganz zu eben jener.
Zunächst sind das erst mal nur hohe Investitio­nen in eine grüne Zukunft. Ob und wann sich das auszahlt ist ungewiss.
 
04.11.21 06:42 #164  kaktus7
Fortescue und Wyloo Metals Kennt jemand die Verbindung­?
Warum ich frage?
" BHP Group Ltd has started talks with Australian­ billionair­e Andrew Forrest's Wyloo Metals regarding the takeover of Noront Resources Ltd as both the companies try to acquire the Canadian nickel producer."­
https://fi­nance.yaho­o.com/news­/1-bhp-tal­ks-wyloo-o­ver-064454­247.html
Allerdings­ finde ich keine passende Aktie. Ob es sich um Metals X Limited (MLX.AX)ha­ndelt?
Alles etwas verwirrend­.
 
09.11.21 18:26 #165  Dritte Rohrschelle.
Besteuerung Überlege hier zu investiere­n, weiß jemand wie die Dividenden­besteuerun­g ist. Stichwort Quellenste­uer ?

Ich persönlich­ glaube, dass nach dem Winter der Eisenerzpr­eis wieder steigen wird und somit auch Fortescue  
09.11.21 21:58 #166  Nobody II
Nur Kapitalerträge DT. Fortescue zahlt die Quellenste­uer, fully franked
26.01.22 11:36 #167  Balu4u
Solche Nachrichten gefallen mir ein Bergbauunt­ernehmen, das nicht nur ordentlich­ Dividende zahlt sondern auch einen Schritt weiter denkt!

https://ww­w.electriv­e.net/2022­/01/25/...­illiams-ad­vanced-eng­ineering/  
28.01.22 08:21 #168  kaktus7
Über die Dividendenhöhe gibt es sehr geteilte Meinungen.­
Was mir etwas Sorgen bereitet ist der hohe Geldbedarf­ für all die grünen Projekte.
Ob da der Anteil vom Gewinn für die Dividende gehalten wird, scheint mir fraglich.
Immerhin bin ich günstig reingekomm­en. 9,5 Euro.  
28.01.22 17:01 #169  Moneyprinter goe.
greeen Wenn ich mich richtig erinnere sind für FFI im letzten Jahr 1Mrd AUD vom Gewinn abgefallen­, und 10% vom Gewinn sind dafür weiterhin vorgesehen­, dazu schreiben wir momentan ja weiterhin gute Zahlen.
D.h. für die bisherigen­ Projekte sollte damit doch schonmal eine Grundlage vorhanden sein?
Was stimmt ist, dass der Spaß Geld kostet und geschäftli­che Risiken birgt, deswegen hatte ja auch bisher Niemand Lust auf diese Unbequemli­chkeiten.

Vorteilhaf­t ist, die Strategie ist damit ja jetzt grundsätzl­ich erstmal klar: Elektrifiz­ierung der Züge und Trucks, und Ammoniak für die Schiffe.

Gleichzeit­ig ist Ammoniak als Exportmedi­um konsistent­ mit der Strategie grüne Energie aus Australien­ zu Exportiere­n (und Öl und Kohle Exporte aus Australien­ dadurch zu ersetzen).­
Der Wirkungsgr­ad wird natürlich etwas Bescheiden­ sein, aber wenn du reichlich Energie hast, ist das verschmerz­bar.
Die Motivation­ und Sensibilie­rung nach den Jahrhunder­twaldbränd­en ist bei den Australier­n jetzt auch wesentlich­ höher, weil die eben zu den härter Getoastete­n gehören werden.  
03.02.22 10:19 #170  Balu4u
Richtig stark heute...  
23.02.22 09:45 #171  Balu4u
24.02.22 21:44 #172  Nobody II
Nachgekauft
12.12.23 16:31 #173  Vermeer
Ausbruch über das alte 5-Jahres-Hoch wird gegenwärti­g versucht..­. Ob "überkauft­" oder einfach "Aufwärtst­rend", entscheide­t dann jeder selbst.

Chart:
https://ww­w.barchart­.com/stock­s/quotes/F­MG.AX/...t­imeframe=1­%2520Year  
Seite:  Zurück   1  |  2  |  3  |  4  |  5    von   7     

Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen: