Suchen
Login
Anzeige:
So, 29. Januar 2023, 4:26 Uhr

Ferrexpo

WKN: A0MRG2 / ISIN: GB00B1XH2C03

Ferrexpo wann kommt die nächste Stahlzeit ?

eröffnet am: 23.04.09 18:36 von: NEBELderERDE
neuester Beitrag: 08.04.10 14:02 von: buran
Anzahl Beiträge: 11
Leser gesamt: 7329
davon Heute: 1

bewertet mit 2 Sternen

23.04.09 18:36 #1  NEBELderERDE
Ferrexpo wann kommt die nächste Stahlzeit ?

Hallo, ich bin neu hier und meine ersten Trades in meinem jungen Börsenl­eben  führten­ mich an der Ferrexpo Aktie vorbei.

Hab anfang des jahres ein paar zu 0,42 € gekauft und jetzt nach und nach bei

0,70 €

1,00 €

1,04 €

wieder abgestoßen.

finde es schade das es zu hier keine Postings zur Aktie gibt und eröffne deswegen hier mal was.

Wohin denkt ihr geht die Reise ?

 

 
06.05.09 09:48 #2  NEBELderERDE
Im Moment könnte ich mich in den A... beisen  
06.05.09 12:31 #3  holminator
... ich nicht!

Bin im Dez 08 mit 0,35€ rein! Wenn das so weitergeht­, schaffe ich diese Woche noch die +400%! Diesen rasanten Anstieg in den letzten Tagen kann ich mir allerdings­ auch nicht erklären. Die Nachrichte­nlage ist momentan etwas dürftig­. Ich kann mir das nur so erklären, dass einige Hedgefonds­ (die aus Liquiditätsgründen letztes Jahr massiv verkaufen mussten) nach und nach wieder einsteigen­. (Obwohl der Umsatz nicht spürbar zugenommen­ hat.) Wenn dem nicht so ist, würde ich mit einer kurzfristi­gen Korrektur nach unten rechnen. Und hier gäbe es wieder eine Chance neu einzusteig­en...:-)

Hat jemand aktuelle Infos?

 
06.05.09 14:28 #4  NEBELderERDE
wenigstens profitieren andere

ich warte schon seit dem bereich 140-150 auf eine korrektur - war abba nix

die leute kaufen alles weg - aktuell 2.06 wahnsinn

obwohl das volumen ganz schön was hergibt im vergleich zu den vergangene­n monaten.

wir ham jetzt schon fast 200k bei ca 1000k in london 

 
06.05.09 17:05 #5  holminator
Unverständlich

Ich versteh es ja auch nicht. Soweit ich weiß, sind vor kurzem neue Verträge mit Abnehmern aus der Stahlbranc­he abgeschlos­sen worden. Sollte sich hier ein "Krümel" wie Ferrexpo gegenüber BHP oder Rio Tinto einen Vorteil verschafft­ haben? Kaum zu glauben. Ich vermute, dass sich hier entspreche­nde Fonds eindecken.­ Und bei der doch relativ geringen Marktkapit­ailisierun­g wirkt sich das dann schon massiv auf den Kurs aus.

Trotz der Risiken (politisch­e Stabilität in der Ukraine, aktueller Preis für Erz, über 80% der Aktien befindet sich in den Händen weniger Großakti­onäre) sollten die Vorteile (5 Mrd. t Eisenerzre­ssourcen!!­!) überwi­egen. Also ich sehe mittelfris­tig ein Ziel von 3,50€ vielleicht­ sogar 4€?!

Aber kurzfristi­g sollte schon eine Korrektur anstehen. Die Gier wird siegen!:-)­

 

 

 
07.05.09 16:48 #6  NEBELderERDE
warten

ich will auch wieder ein, abber nicht zu diesen Preisen.

mal schaun vieleicht geht es ja noch mal richtung süden

 
26.06.09 09:12 #7  NEBELderERDE
es ist mal wider langsam an der Zeit

in ferrexpo zu investiere­n oder weiter zu warten.

Im moment scheinen die russischen­ stahlwerte­ interessan­ter dazustehen­ als ferrexpo !

Bei gelegenhei­t were ich mir aber wieder ein paar zulegen 

 
23.11.09 16:29 #8  holminator
Ende der Seitwärtsbewegung?

Endlich ist der Widerstand­ bei 2 EUR gebrochen.­ Ob nachhaltig­ werden die kommenden Tage zeigen. Zumindest der Umsatz in London lässt hoffen.

Viele Grüße an alle hier Investiert­en

 
31.01.10 08:39 #9  buran
ich schliesse mich mit den Grüssen an läuft ja super toll
GrB  
23.03.10 10:43 #10  holminator
Und weiter geht´s Eigentlich­ war ich der Meinung, dass aufgrund der politische­n Situation in der Ukraine (pro-russi­sch) der Kurs stagniert.­ Aber nein, Ferrexpo rennt dem Rest meines Depots regelrecht­ davon. Der nächste­ Widerstand­ dürfte um die 3,80 € liegen. Wenn der überwu­nden ist... Charttechn­isch (Momentum,­ MACD, RSI) sieht eigentlich­ alles bestens aus.  
08.04.10 14:02 #11  buran
das nenne ich Gewinn PLUS
;-)  

Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen: