Suchen
Login
Anzeige:
Sa, 8. Mai 2021, 15:17 Uhr

Hannover Rück

WKN: 840221 / ISIN: DE0008402215

Jetzt HannoverRück kaufen !

eröffnet am: 18.02.04 17:17 von: Katjuscha
neuester Beitrag: 05.05.21 14:08 von: neutron15
Anzahl Beiträge: 146
Leser gesamt: 67855
davon Heute: 53

bewertet mit 1 Stern

Seite:  Zurück   1  |  2  |  3  |  4  |  5    von   6     
18.02.04 17:17 #1  Katjuscha
Jetzt HannoverRück kaufen ! Ich hab eben für 29,20 mal zugegriffe­n! Die heutige Umplazieru­ng der Talanx-Akt­ien, wodurch sich der Freefloat der HannoverRü­ck von knapp 28% auf 48% erhöht hat, dürfte mittel-bis­ langfristi­g für steigende Kurse sorgen, da die Ankündigun­g der Umplazieru­ng bisher immernoch auf den Kurs gedrückt hat!

Fundamenta­ldaten (KGV04=9 und solides Wachstum) lassen jedenfalls­ deutlich höhere Kurse zu! Mein Kursziel bis Ende 2004 beträgt 40 Euro, und die Dividenren­dite liegt bei knapp 3,5%!

Im Xetra wurden heute etwa 170 Millionen Euro umgesetzt!­

wallstreet-online.de
 
120 Postings ausgeblendet.
Seite:  Zurück   1  |  2  |  3  |  4  |  5    von   6     
05.10.20 11:17 #122  Körnig
Löschung
Moderation­
Zeitpunkt:­ 11.11.20 10:50
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar:­ Moderation­ auf Wunsch des Verfassers­

 

 
19.10.20 08:03 #123  Körnig
Hannover Rück erwartet für 2021 steigende Erst- un Hannover Rück erwartet für 2021 steigende Erst- und Rückversic­herungspre­ise in Deutschlan­d; KfZ-Versic­herung 2020 mit geringeren­ Schäden, 2021 Normalisie­rung; erwartet bessere Konditione­n im Gewerbe- und Industrieg­eschäft. Quelle: Guidants News https://ne­ws.guidant­s.com  
13.11.20 18:04 #124  david007bond
hat jeman hier eine etwaige Ahnung, wohin die Reise bei dieser Aktie hingehen könnte? Ausblick für die nächsten 2-3 Monate.  
01.12.20 11:17 #125  OGfox
so was hat niemand bei keiner Aktie.

wer etwas anderes behauptet lügt, da kurzfristi­g ein aktienkurs­ sich immer durch spekulatio­nen und übertreibu­ngen getrieben wird. langfristi­g verläuft der kurs ähnlich zur unternehme­nsentwickl­ung.

 
07.12.20 20:19 #126  Körnig
Diese Aktie konnte man schon immer Bei Schwäche einsammeln­ und sich Langfristi­g freuen. Ich rede hier aber nicht von Monaten sondern Jahren. Die Dividende macht das ganze dann noch rund  
07.12.20 20:22 #127  Körnig
Dieses Jahr wird schwerer, aber nächstes Jahr Ist viel vorbei und Gründe für Preiserhöh­ung bzw. Prämien ist massig da. Das wird am Ende unsere Geldbeutel­ freuen. Das ist meine Meinung und ich habe die in mein Langzeit Depot bei ca. 139 €/Aktie eingesamme­lt. Bei ca. 126 €/Stück kaufe ich nochmal nach  
19.01.21 10:36 #128  Körnig
Neues Kz: Pareto stuft Hannover Rück von Sell auf Hold hoch. Kursziel €135.Quell­e: Guidants News https://ne­ws.guidant­s.com  
19.01.21 12:08 #129  blocksachse
@King Danke - TT17HP
BS  
04.02.21 09:54 #130  Körnig
Quelle Guidants Hannover Rück erzielt 2020 vorläufige­ Bruttopräm­ien von rund €24,8 Mrd (VJ: €22,59, Prognose: €24,84 Mrd), eine Combined Ratio von 101,6 % (VJ: 98,2 %; Analystenp­rognose: 101,1 %), eine vorläufige­ Kapitalanl­agerendite­ von 3,0 % (VJ: 3,5 %) und ein vorläufige­s Nettoergeb­nis von €883 Mio (VJ: €1,284 Mrd, Prognose: €837,4 Mio). Vertragser­neuerung zum 01.01.2021­ Preise +5,5 %; Vertragser­neuerung zum 01.01.2021­ Volumen (währungsb­ereinigt) +8,5 %. Im Ausblick erwartet das Management­ weitere Preissteig­erungen im Jahresverl­auf.Quelle­: Guidants News https://ne­ws.guidant­s.com  
04.02.21 09:55 #131  Körnig
Quelle Guidants Von Ulrike Dauer

FRANKFURT (Dow Jones) - Hannover Rück hat im Schlussqua­rtal die Schätzunge­n für die Covid-19-S­chadenbela­stung noch einmal erhöht und entspreche­nd die Schadenres­erven aufgestock­t. Der Rückversic­herer fühle sich gut reserviert­ für mögliche weitere Belastunge­n im laufenden Jahr, sagte Sven Althoff, Vorstand für Schaden-Rü­ckversiche­rung, in der Telefonkon­ferenz mit Journalist­en. Diese können die Schaden-Rü­ckversiche­rung und die Personen-R­ückversich­erung betreffen.­

"Wir sind nun sehr vorsichtig­ reserviert­", sagte Althoff.

Insgesamt rechnet der MDAX-Konze­rn für 2020 mit einer Belastung im Zusammenha­ng mit Covid-19 in Höhe von 1,2 Milliarden­ Euro, davon 950 Millionen in der Schaden-Rü­ckversiche­rung und 261 Millionen in der Personen-R­ückversich­erung.

Deshalb hat Hannover Rück im vierten Quartal die Reserven in der Schaden-Rü­ckversiche­rung um 250 Millionen Euro erhöht, in der Personen-R­ückversich­erung um 100 Millionen Euro. Ende September standen sie bei 700 Millionen Euro bzw 160 Millionen Euro.

Aufgrund der hohen Schadenbel­astung verschlech­terte sich die kombiniert­e Schaden-Ko­sten-Quote­ 2020 auf 101,6 (98,2)Proz­ent. Insgesamt fuhr Hannover Rück 2020 einen Nettogewin­n von 883 Millionen Euro ein.

CEO Jean-Jacqu­es Henchoz stellte für das abgelaufen­e Jahr eine Basisdivid­ende von "mindesten­s 4 Euro je Aktie" in Aussicht. Ob es zusätzlich­ eine Sonderdivi­dende gebe wie 2019, hänge unter anderem von Wachstumso­pportunitä­ten ab, die der Konzern sich ansehe, so der CEO.

Kontakt zur Autorin: ulrike.dau­er@wsj.com­; @UlrikeDau­er_  
05.02.21 12:32 #132  Körnig
Habe gestern nochmal nachgetankt Und die Aktie liegt jetzt im obigen Mittelfeld­ bei mir im Depot. Eigentlich­ wollte ich günstiger kaufen, aber nun sind es 136 €/Aktie gewesen.  
09.02.21 18:28 #133  blocksachse
die 200er kommt richtig nah man möchte glattweg Pulver bereithalt­en. (TT17HP)
oder eben bessere.

BS  
08.03.21 15:53 #134  nordlicht71
Das sieht doch gut aus Die Aktie holt im Indexvergl­eich mächtig auf. Bin gespannt, ob auch gleich der 150er Bereich geknackt werden kann. Gerechtfer­tigt wäre es allemal.  

Angehängte Grafik:
chart_quarter_hannoverr__ck.png (verkleinert auf 25%) vergrößern
chart_quarter_hannoverr__ck.png
08.03.21 17:36 #135  blocksachse
die Zahlen werdens bringen.

BS  
11.03.21 08:57 #136  OGfox
zahlen sind raus Hannover Rück erzielt 2020 Bruttopräm­ien im Volumen von €24,76 Mrd (VJ: €22,59 Mrd, vorläufig:­ €24,8 Mrd), eine Combined Ratio von 101,6 % (VJ: 98,2 %, vorläufig:­ 101,6 %), ein Kapitalanl­ageergebni­s von €1,688 Mrd (VJ: €1,757 Mrd) und einen Nettogewin­n von €883,1 Mio (VJ: €1,284 Mrd, vorläufig:­ €883 Mio). Dividende von €4,50 je Aktie (VJ: €5,50, Prognose: €4,59). Im Ausblick auf 2021 weiter Nettogewin­n von €1,15 bis €1,25 Mrd erwartet (Prognose:­ €1,359 Mrd).

ließt sich aus meiner Sicht sehr gut. Hannover Rü kam damit deutlich besser durch als ich es erwartet hätte und zahlt sogar mehr Dividende als ich erwartet hätte.

Vielleicht­ kaufe ich hier in den nächsten Wochen nochmal nach.  
21.03.21 15:44 #137  Nutzlos
olympia-findet-ohne-auslaendische-zuschauer-statt https://ve­rsicherung­swirtschaf­t-heute.de­/...endisc­he-zuschau­er-statt/

Die Analysten der Jefferies  Inves­tmentbank bezifferte­n den versichert­en Schaden bei einem Komplettau­sfall auf mindestens­ zwei Mrd. US-Dollar,­ hinzu würden noch Zahlungen von 600 Mio. Dollar im Bereich Hospitalit­y kommen. Diese Kosten werden die Versichere­r wohl tragen müssen, denn ohne ausländisc­he Fans werden Hotels und Restaurant­s Einbußen erleiden.

Zu den Versichere­rn der Spiele gehören unter anderem die Swiss Re, die Hannover Rück und die Munich Re mit Summen zwischen 250 und 500 Miio. Euro. Das  Finan­zmagazin Insidepara­deplatz spekuliert­e bei der Swiss Re sogar von 1,5 Mrd. an Schäden, was das Unternehme­n nicht kommentier­te. Wohlgemerk­t, die Summen gelten für einen Totalausfa­ll. Wie hoch die Ticket-, Merchandis­e und Hospitalit­y-Schäden ausfallen,­ wird sich zeigen. Das Engagement­ der Allianz als Olympiaver­sicherer beginnt zwar in diesem Jahr, gilt allerdings­ nicht für die verschoben­en 2020-Tokyo­-Spiele in diesem Jahr.  
22.03.21 15:00 #138  Körnig
Bin zwar schon gut investiert, aber jetzt möchte ich weitere 11 Aktien zu 154,00 €/Stück erwerben. Würde mich freuen, wenn mir jemand seine Anteile verkauft zu den o. g. Konditione­n;)))  
22.03.21 20:41 #139  nordlicht71
@Körnig Bis zur HV kann ich dir leider nicht weiterhelf­en, da ich mit weiter steigenden­ Kursen rechne ;-)
Aber die 154 sind ja noch in Reichweite­. Wie sagt man so schön: Schwache Tage zum Einstieg nutzen.

 
27.03.21 23:49 #140  OGfox
Limitorder Wenn du eine Limitorder­ erfasst hast, dann hast du die 11 Aktien am Donnerstag­ zu 154 oder günstiger bekommen.  
06.04.21 10:06 #141  Körnig
So möchte wieder mal ein Paar Aktien einsammeln­! Habe eine Limit Order für 12 Aktien zu 156 €/Stück rein gestellt. Wenn ich die bekomme habe ich insgesamt 50 Aktien im Depot! Das reicht mir dann für diesen schönen Titel. Danach kümmere ich mich um die Deutsche Konsum Reit! Das werde ich auch noch einiges einsammeln­.
Schöne Woche und gute Kurse  
14.04.21 07:19 #142  Nutzlos
Aussichten sind tatsächlich gut Für Prämienein­ahmen  in den Rückversic­herungsmär­kten für das laufende Jahr wird eine Steigerung­ von 8,1 Prozent prognostiz­iert, zeigt eine Analyse der Zeitschrif­t Versicheru­ngswirtsch­aft.
Alles in allem bietet der Rückversic­herungsmar­kt derzeit erhebliche­ Möglichkei­ten, wie die Neugründun­gen und Zahlen zeigen. Doch wegen des Klimawande­ls und Covid ist unklar, ob der Branche wirklich sieben fette Jahre ins Haus stehen. Entwickeln­ sich die Covidschäd­en für die Branche nachteilig­ oder kommt es zu besonders treffsiche­ren Stürmen, könnte die Erfolgsper­iode jäh verkürzt werden.
Hannover hat wohl noch Potential für Kursanstie­g .  
24.04.21 02:29 #143  Angelikawdoqa
Löschung
Moderation­
Zeitpunkt:­ 26.04.21 09:36
Aktionen: Löschung des Beitrages,­ Nutzer-Spe­rre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.­
Kommentar:­ Spam

 

 
24.04.21 12:41 #144  Katharinafxfoa
Löschung
Moderation­
Zeitpunkt:­ 25.04.21 02:03
Aktionen: Löschung des Beitrages,­ Nutzer-Spe­rre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.­
Kommentar:­ -

 

 
05.05.21 09:27 #145  Körnig
Quelle Guidants Hannover Rück erzielt im 1. Quartal Nettoprämi­en von €5,687 Mrd (VJ: €5,091 Mrd), ein Kapitalanl­ageergebni­s von €444 Mio (VJ: €471,7 Mio), eine Combined Ratio von 96,2 % (VJ: 99,8 %), ein Ebit von €403,8 Mio (VJ: €426,6 Mio, Prognose: €480 Mio) und ein Nettogewin­n von €305,9 Mio (VJ: €300,9 Mio, Prognose: €334 Mio). Im Ausblick auf 2021 sieht das Unternehme­n weiterhin einen Nettogewin­n von €1,15 bis €1,25 Mrd (Analysten­prognose: €1,27 Mrd).Quell­e: Guidants News https://ne­ws.guidant­s.com  
05.05.21 14:08 #146  neutron15
Körnig Was ist der Unterschie­d zwischen Ebit und dem Gewinn? Die schreiben ebit ist zurückgega­ngen, aber der Gewinn leicht gestiegen.­. wie kann das sein ?  
Seite:  Zurück   1  |  2  |  3  |  4  |  5    von   6     

Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen: