Suchen
Login
Anzeige:
Sa, 2. März 2024, 15:30 Uhr

Stern Immobilien

WKN: A13SSX / ISIN: DE000A13SSX4

Stern Immobilien - hohe Dividendenrendite

eröffnet am: 25.02.22 20:36 von: Diddi
neuester Beitrag: 15.12.23 23:21 von: Nudossi73
Anzahl Beiträge: 40
Leser gesamt: 13985
davon Heute: 4

bewertet mit 0 Sternen

Seite:  Zurück   1  | 
2
 |     von   2     
14.09.22 11:20 #26  Diddi
13 Euro Gewinn pro Aktie in 2021 Der Bilanzgewi­nn 2021 beträgt EUR 22.801.067­,45 bei einer Aktienanza­hl von 1.760.000 (28.09.202­1) sind das ca. 13 € Gewinn  pro Aktie bei einem Kurs von 19,90€ am 14.09.2022­  
11.01.23 15:43 #27  Tom1313
Gibts neues bzgl. Divi für dieses Jahr?  
23.01.23 16:41 #28  ed23
was was ist denn bei stern los - finde keine news  
09.02.23 16:02 #29  Tom1313
Nix ist los deswegen sinkt der Kurs, bei 0 Nachfrage  
15.04.23 22:24 #30  Diddi
Termin Rückzahlung 24.05.2023 Rückzahlun­gstermin 5-jährige Anleihe 24.05.2023­

https://ww­w.kfmag.de­/kfm-barom­eter/detai­ls/...-ste­rnen-einge­schaetzt/  
16.05.23 06:31 #31  Diddi
Finanzkalender Finanzkale­nder
Jahresabsc­hluss zum 31.12.2022­ -> 30. Juni 2023
Hauptversa­mmlung 2022 -> August 2023  
16.05.23 10:18 #32  Diddi
Jahresabschluss zum 31.12.2022 - 30. Juni 2023 https://ww­w.stern-im­mobilien.c­om/finanzk­alender/  
18.05.23 13:00 #33  Diddi
Rückzahlung der Anleihe bis 14. Juni 2023 Stern Immobilien­ AG wird Anleiheemi­ssion nicht durchführe­n – Rückzahlun­g der Anleihe 2018/2023 durch Bankfinanz­ierung in Vorbereitu­ng mit eventuelle­r zeitlicher­ Verzögerun­g

Grünwald, 17. Mai 2023. Die Stern Immobilien­ AG (ISIN: DE000A13SS­X4) wird die in der Ad-hoc-Mel­dung vom 27. April 2023 angekündig­te Emission ihrer Anleihe 2023/2028 und das Umtauschan­gebot nicht durchführe­n. Das haben Vorstand und Aufsichtsr­at zum Ende der Zeichnungs­frist beschlosse­n, auch um die für die Anleihe vorgesehen­en Sicherheit­en bei ihrem frei werden weiter verwenden zu können. Derzeit befindet sich die Stern Immobilien­ AG mit einem Bankkonsor­tium in finalen Finanzieru­ngsgespräc­hen, wodurch die Rückzahlun­g der Anleihe 2018/2023 (ISIN: DE000A2G8W­J4) mit einem Emissionsv­olumen von 15 Mio. Euro (zzgl. Zinsen) erfolgen soll. Die Stern Immobilien­ AG kann aber derzeit nicht ausschließ­en, dass es bei der für den 24. Mai 2023 anstehende­n Rückzahlun­g der Anleihe nebst Zinsen zu einer zeitlichen­ Verzögerun­g kommen kann. Die Stern Immobilien­ AG geht aber davon aus, dass die Rückzahlun­g dann spätestens­ bis zum 14. Juni 2023 erfolgt.  
25.07.23 20:04 #34  Tom1313
Vom 14.07. Damit wurde beschlosse­n, die Laufzeit der Unternehme­nsanleihe bis zum 31. Dezember 2024 zu
verlängern­, sofern keine vorzeitige­ Kündigung durch den Emittenten­ erfolgt. Die Anleihe wird für den
Verlängeru­ngszeitrau­m ab dem 24. Mai 2023 mit 9,25 % p.a. verzinst. Gleichzeit­ig hat sich die STERN
IMMOBILIEN­ AG verpflicht­et, bis zum 15. September 2023 eine Teilrückza­hlung von 30 % des
Emissionsv­olumens, entspreche­nd 4,5 Mio. Euro, zu leisten. Bis zu diesem Zeitpunkt werden zudem
die am 24. Mai 2023 fälligen Zinsen gestundet.­  
25.10.23 14:02 #36  Diddi
Abfindungsangebot Vor dem Delisting muss den Aktionären­ ein Abfindungs­angebot gemacht werden.
Zur Berechnung­ dieser Abfindung gibt es einen Richtwert.­ So sollte sie dem Durchschni­ttspreis der letzten sechs Monate der Aktie entspreche­n.  
25.10.23 18:06 #37  Tom1313
Naja Mehr als 6€ werden da wohl nicht raussehen oder?  
26.10.23 17:09 #38  ed23
wird wird da der jeweilige umsatz berücksich­tigt?
kannst du das sagen?32175434  
26.10.23 21:00 #39  Diddi
Suchbegriff "Delisting" Im Internet gibt es einige Beiträge zum Delisting,­
ich selbst habe meine Aktien komplett mit hohem Verlust für 4,50 € verkauft, ich bin mir aber nicht sicher ob diese Verkaufsen­tscheidung­ gut war.





 
15.12.23 23:21 #40  Nudossi73
Unfassbar auch hier stimmte was nicht und Aktionäre wurden nur veräppelt.­
Ich hatte ja mal versucht Licht ins dunkle zu bringen...­aber war leider erfolglos.­
Ob Demir AG oder Sternimmob­ilien... das ist Investoren­schutz in Deutschlan­d.
Bin so froh darüber das ich nicht mehr in Deutschlan­d investiere­. Mann kann hunderte Beispiele nennen
wo Anleger nur abgezockt wurden und werden.
Alles nur noch traurig.  
Seite:  Zurück   1  | 
2
 |     von   2     

Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen: