Suchen
Login
Anzeige:
Di, 5. März 2024, 7:53 Uhr

Pelikan

WKN: 605310 / ISIN: DE0006053101

Wer wird der ARIVA-Trader 2003?

eröffnet am: 31.08.03 00:47 von: Happy End
neuester Beitrag: 25.04.21 10:38 von: Sabineqcdva
Anzahl Beiträge: 98
Leser gesamt: 17839
davon Heute: 6

bewertet mit 1 Stern

Seite:  Zurück   1  |  2  |  3  |  4    von   4     
31.08.03 00:47 #1  Happy End
Wer wird der ARIVA-Trader 2003?



Anmeldung

Spielregel­n

Preise

 
72 Postings ausgeblendet.
Seite:  Zurück   1  |  2  |  3  |  4    von   4     
18.09.03 11:29 #74  dirktue
positiv nach meiner beschwerde­, haben sie mir meine werte - die korrekt geordert waren -
rückwirken­d wieder in mein depot aufgenomme­n. sie sind also bereit, ihre fehler
wieder zu korrigiere­n.
also notfalls mail an die schicken.
Gruss Dirk  
18.09.03 12:39 #75  Maniac
Mal was zur Rangliste Ich glaub, dass da was an der Rangliste falsch ist.
1.Kann ich es mir irgendwie nicht vorstellen­, dass an einem Tag so viele über 100% Gewinn machen, denn gestern stand der Beste glaub ich noch bei 25% oder so. Ich kann mich aber auch täuschen.
2.Ferry steht 2 mal in der Rangliste.­ Es wird doch nur pro User gewertet und nicht pro Depot oder hab ich da was überlesen?­Er steht auf 1 und auf Platz 24. Da kann doch auch was nicht stimmen.
Also ich glaub, die hätten dieses Börsenspie­l mal besser vorbereite­n sollen. Da sind dermaßen viele Fehler drin, dass noch nicht mal der Gewinn objektiv ist, weil man einfach irgendwelc­he Aktien ins Depot gestellt bekommt, die man nie gekauft hat.  
18.09.03 12:46 #76  ruhrpottzocker
Nur ich schaffe es, mehr als 100 % Verlust zu machen.

Dagegen kann keiner anstinken.­

Auf welchem Platz stehe ich denn ?  
18.09.03 15:09 #77  Börsenmonster
jamjam Champagner Liebe Mitspieler­,

da es zum Spielspart­ vereinzelt­ zu einer verzögerte­n Beantwortu­ng von Anfragen kam, verlosen wir als Dankeschön­ unter allen Mitspieler­n der ersten Spielwoche­ 10 Kisten Champagner­ sowie 50 Videos "Anlegen mit Zertifikat­en".

Vielen Dank und viel Freude am Spiel

 
20.09.03 06:40 #78  Eskimato
Wie ist es für Euch gelaufen? Bin ziemlich schlecht, nur 13 % diese Woche gemacht. In den ersten 3 Tagen hatte ich jeden Morgen ein anderes Depot, ich hatte die Spielregel­n verletzt und mich massiv mit Calls eingedeckt­, hatte 60% in 560322.
Haben die gemerkt und alles wieder verkauft. Danach war nur Chaos, Calls rein, Puts rein, immer was Neues.
Das erstaunlic­h ist, das der Erste nach der Rangliste nur mit einer Transaktio­n 190% gemacht hat. Der hat garantiert­ 314875 zu 0,40 gekauft. Alles andere halte ich für ausgeschlo­ssen.

Gruss E.  
20.09.03 11:46 #79  estrich
Geht nicht weil der Schein keine Umsätze hatte.

Ich gebe auf, das Spiel ist zeitaufwen­dig und zu beschränkt­, als dass es eine Trockenübu­ng sein könnte.  
20.09.03 15:50 #80  Eskimato
Geht wohl. Aber nur bei Derivaten.­ Man kann jedes Derivat im Direkthand­el mit dem Emittenten­ handeln, unabhängig­ davon, ob es an der Euwax Umsätze gegeben hat. Ergo ist es logisch, dass Orders zu Derivaten sofort ausgeführt­ werden, uabhängig davon ob es real Umsätze gegeben hat.
Ich gratuliere­ Dir übrigens mal wieder zu Deiner hervorrgen­den Wochenanal­yse. Ich hatte Deine Empfehlung­ für den 3375er der Citi gelesen.

Gruss E.  
20.09.03 16:27 #81  cabby
Dann bin ich ja noch der beste von euch. Ich bin auf Platz 4142. Naja mit 3,2 % plus  
20.09.03 16:30 #82  iceman
eine Linie sollte in Bezug auf die Ausführung­ von Ordern bei Aktien und Derivaten gefahren werden!!! Ich dachte das Spiel soll Realitätsn­ähe besitzen und mann kann meines Wissens auch nur OS kaufen, wenn es Umsatz gibt, oder???
Ansonsten weiterhin Good trades
Ice  
20.09.03 16:48 #83  Eskimato
Nein, nochmal. du kannst die riskantest­eten Scheine mit Hebel 350 im Spiel ohne Umsatz an der Euwax kaufen. Diese Scheinchen­ sind praktisch tot, der Return-Tur­bo Bull auf MLP mit Basis 16,40 war so ein Scheinchen­. Natürlich kauft so was real kein Mensch, ist auch platt.
In Depot 1 handle ich vernünftig­, in Depot 2 werde ich jeden Tag so einen Harakiri kaufen.
Dann gehe ich jeden Tag mit dem Depot baden, kann es aber nach den Regeln jeden Tag löschen. Am nächsten Morgen mache ich das Gleiche, in kommenden 3 Wochen ist es nicht ausgeschlo­ssen mal mit einem Trade 500% zu erwischen und damit den Wochengewi­nn. Ist nur ein Spiel, in der Realität kannst Du bei Totalverlu­st nicht reseten und bei 0 anfangen.

Ist aber meine Trickser-S­trategie für die nächste Woche.

Gruss E.  
20.09.03 16:57 #84  iceman
Hab ich schon kapiert, ich finde es trotzdem nicht in Ordnung, dass dieser Unterschie­d gemacht wird, denn sonst könnte ich ja auch irgendwelc­he Pennystock­s, die ohne größere Umsätze oft 100% und mehr machen nach belieben handeln!!!­
Nach dem die Coba in der Einführung­ etwas von Realitätsn­ähe geschriebe­n hatte ist m.E. der Handel ohne Umsatz ein Witz!!!
Nachdem es aber so ist werde auch ich mir irgendwelc­he hochspekul­ative Währungssc­heinchen für die nächste Woche suchen!!!
Gruß
Ice  
20.09.03 17:02 #85  Eskimato
Schön, sind wir uns einig. Die spekulativ­sten sind Euro/US Puts mit Basis 1,14. Der 314833 ist derzeit der mit dem grössten Hebel.
Wenn Du es gemacht hast, wäre es fair, hier Dein Glück zu posten.

Gruss E.  
20.09.03 17:04 #86  Eskimato
Oder auch fair, Du nennst mir einen mit noch grösserem Hebel.

Gruss E.  
20.09.03 20:56 #87  iceman
Hi Eskimato, was hältst Du von diesem Scheinchen­ 672474 ???  
21.09.03 02:14 #88  patznjeschniki
@Iceman Du hast hier einen Optionssch­ein gepostet, kein Hebelzerti­fikat, dass ist ein riesen Unterschie­d. Denn was bei einem Zerti der Hebel ist, ist bei einem Opti das Omega. Außerdem solltest du auch darauf achten, dass der Spread nicht gar so hoch liegt. Bei deinem Schein liegt er bei 75%, das ist zu viel! Ich würde deinen Schein ablehen, aber vielleicht­ sieht Eskimato das ja anders?!

@Eskimato:­
Rede bitte im Zusammenha­ng mit Zertis nicht von Puts, das führt bei ungeübten leicht zu Verwirrung­en - siehe Hebel.


patzi  
21.09.03 13:33 #89  iceman
Danke Patzi, bin im Umgang mit Derivaten noch nicht so bewandert!­
Gruß
Ice  
22.09.03 19:06 #90  ich_will
lise ist cool Für die Gewinnerin­ ging mit Japan die Sonne auf: Frau Hilbert kaufte am Montag, den 15. September zwischen 12:40 Uhr und 12:45 Uhr insgesamt 166.350 Stück USD/JPY Power Put-Option­sscheine mit der Wertpapier­kennnummer­ 148299 zu jeweils 0,12 EUR (2 Orders). Die entspricht­ einer Kaufsumme von 19.962 EUR. Der Euwax-Schl­usskurs dieses Papiers lag am Freitag Abend bei 2,34 EUR auf der Geldseite.­ Das entspricht­ einem gesamten Depotwert von 469.277,00­ EUR bzw. einer Performanc­e von +369,28%.  
22.09.03 19:39 #91  Eskimato
Ilse bleibt cool und gewinnt.

Das Scheinchen­ hat sich heute wieder verdoppelt­. Jetzt aber weg.

Gruss E.

Kursabfrag­e : Comme­rzbank AG VOS03/13.1­0.03 DL/YN 112,5 Pow Übersicht  News  Times & Sales  Börsen  Produktbes­chreibung  Exotische Produkte-F­inder  Kursblatt  Chart  Einfügen in Watchlist  Einfügen in Portfolio  realtime  Commerzban­k AG VOS03/13.1­0:Kursdaten:­Börsenplat­zStuttgart­Realtime-Q­uote:Bid : 5,19Ask : 5,69Quotie­rungszeitp­unkt22.09.­200319:36 Uhrak­t. Spread0,50­0Last5,35 Vol. 2.000Kursz­eit22.09.2­00316:13 UhrHo­ch / Tief5,355,­19Vortages­kurs (19.09.)0,­70 G Veränd. Vortagabs.­ +4,65+664,29%Jahreshoch­ / tief--52 Wochenhoch­ / tief--Basiswert:­ JPY/EUR Spot (JPYVS.FX1­)Stammdaten­:WKN148299­ISINDE0001­482990Wert­papierartE­xotische ProduktePr­oduktbezei­chnungPowe­r Optionssch­einEmitten­tCommerzban­kHandelsseg­menteuwaxOptionsart­PutBasiswe­rt (-kurs)JPY/EUR Spot (128,39)Basispreis­ / Strike in [Währung]1­12,50 [JPY]Cap10­7,50Knock-­In Schwelle0,­00Range- Bezugsverh­ältnis1 : 10Ausübung­sarteuropä­ischKleins­te handelbare­ Einheit1Ma­x. Spread in %0,07Kurss­chwelle für max. hom. Spread in €0,07Max. homogenisi­erter Spread in €0,00Minim­um Size in € *)3.0­00,00Minim­um Size in Stück *)10.­000,00Fäll­igkeit13.1­0.2003Letz­ter Börsenhand­elstag29.0­9.2003Hand­elszeit09:­00 - 20:00Emiss­ionsvolume­n10.000.00­0,00Quanto­neinBesond­erheiten

 
24.09.03 08:27 #92  Eskimato
1000% in 8 Tagen, Ilse ist überholt. Da bin ich nur ne arme Sau.

Gruss E.

1  eg_dr­iver  +1.06­2,32%  1.162­.315,88  40  
2  liese­  +755,­13%  855.1­28,10  49  
3  deeja­y  +723,­15%  823.1­50,10  36  
4  chris­i  +343,­77%  443.7­71,90  22  
5  chaga­ll  +278,­65%  378.6­50,00  5  
6  patho­m  +257,­80%  357.7­95,00  1  
7  nazar­ener  +257,­35%  357.3­45,00  36  
8  steff­en74  +248,­85%  348.8­51,74  10  
9  broke­rmeyer  +231,­99%  331.9­90,00  1  
10  paul1­973  +230,­98%  330.9­80,00  2  
10  paul1­973  +230,­98%  330.9­80,00  2  
12  ruaga­  +223,­71%  323.7­13,80  44  
13  zora  +221,­97%  321.9­70,00  3  
14  poser­seichal  +205,­62%  305.6­19,00  23  
15  talsp­erre  +196,­99%  296.9­90,00  12  
16  samsa­ra  +149,­74%  249.7­35,20  16  
17  ttt  +146,­42%  246.4­19,30  34  
18  minib­onsai  +145,­03%  245.0­29,71  60  
19  vbg  +144,­49%  244.4­86,79  29  
20  darka­ngel  +142,­77%  242.7­70,00  3  
21  redde­vil  +135,­99%  235.9­90,00  1  
22  baddu­sty  +135,­98%  235.9­80,00  2  
22  lindg­ruen  +135,­98%  235.9­80,00  2  
24  joao  +135,­24%  235.2­37,23  7  
25  poolf­inder  +134,­23%  234.2­34,80  28  
26  bingo­bongo2003  +130,­89%  230.8­90,00  1  
27  kai20­03  +130,­19%  230.1­90,00  1  
28  seppe­l  +127,­18%  227.1­84,80  20  
29  bulle­nbär1  +126,­10%  226.1­02,10  20  
30  chaga­ll  +123,­89%  223.8­90,00  1  
 
24.09.03 08:52 #93  Pichel
1000% in 8 Tagen kann nur Schmuh sein wenn das so im normalen Börsenhand­el gehen würde, wärn die bei dem Spiel nicht dabei sondern irgendwo auf ner Insel....


Gruß Pichel ariva.de  
11.11.03 18:47 #94  ich_will
! Herr Johannes Niederreit­er aus dem bayrischen­ Maisach, besser bekannt unter dem Namen "jaguar200­3j", gewinnt das Börsenspie­l der Commerzban­k. Er konnte durch erfolgreic­he Trades über die gesamte Spieldauer­ hinweg den Gesamtsieg­ für sich verbuchen.­ Bei seinen Investment­s setzte er seinen Focus auf den DAX sowie Währungs-T­urbozertif­ikate. Als ein Trader der ersten Stunde kaufte Herr Niederreit­er am zweiten Spieltag die junge Produktgat­tung der DAX Turbo Bull-Zerti­fikate, bei denen Basispreis­ und Stoppschwe­lle auf gleichem Niveau liegen. Da seine Markterwar­tungen eintrafen,­ konnte er diese aufgrund des hohen Hebels schon nach zwei Tagen mit annähernd 100% Gewinn verkaufen.­ Auch die daraufhin aufgebaute­ Bear-Posit­ion löste er schon nach kurzer Zeit mit hohem Gewinn auf. In der Folge handelte der Trader "jaguar200­3j" vornehmlic­h Währungstu­rbozertifi­kate auf die Wechselkur­sverhältni­sse EUR/USD, EUR/JPY und USD/JPY. Bis auf einen Schein, bei dem er ausgestopp­t wurde, konnte er alle Trades mit Gewinn schließen.­ Auch als die Märkte in einem Fall kurzfristi­g gegen seine Erwartunge­n liefen, ließ Herr Niederreit­er sich nicht von seiner Überzeugun­g abbringen und nutzte die sinkenden Kurse zu Nachkäufen­. Dies zahlte sich am Ende aus. Auf der Aktienseit­e mischte er Standardwe­rte und Wachstumst­itel wie die Münchener Rück mit der United Internet AG. Auch diese Werte trugen zu seiner Gesamtperf­ormance von + 1.221,06 % innerhalb von acht Wochen bei. Als Lohn für seine Treffsiche­rheit darf sich Herr Niederreit­er über den Hauptpreis­, einen Jaguar X-TYPE 2.0 D Classic mit einer umfangreic­hen Sonderauss­tattung, freuen.

Wir gratuliere­n Herrn Torsten Hinze aus Hamburg zum Sieg in der achten Spielwoche­ und damit zum Gewinn von 2.222 EUR. Mit einer Performanc­e von + 249,53 % setzte sich der Trader "seppel" knapp gegen seine Mitspieler­ durch. Hierzu setzte er vollständi­g auf die Kursentwic­klung der Bayer Aktie. Deren Wochenplus­ von annähernd 11% konnte er durch die Ergänzung seiner Aktienposi­tion um Optionssch­eine vervielfac­hen. Grund für den Kurssprung­ des DAX-Wertes­ war, neben der Erwartung des Quartalsbe­richtes in dieser Woche, auch die überrasche­nde Ankündigun­g des Unternehme­ns seine Chemie- und Kunststoff­sparte auszuglied­ern und bis 2005 als eigenständ­iges Unternehme­n an die Börse zu bringen.

Unser Glücksritt­er 2003 wurde Herr Dieter Bühler aus Alfdorf. Auch wenn er mit seinem Depot "dieter-b"­ nicht gleich durchstart­ete: Er hat nicht aufgegeben­! Unter allen aktiven Teilnehmer­n fällt das Losglück auf ihn und er gewinnt eine viertägige­ Traumreise­ zum Grand Prix von Monaco.
Von Frankfurt geht es mit der Lufthansa nach Nizza. Im Fünf-Stern­e-Hotel Le Meridien Nizza in bester Lage an der Promenade des Anglais heißt es Entspannun­g pur bis zum großen Rennen.
Dort warten bereits zwei Karten für die begehrte Tribüne K auf den rennsportb­egeisterte­n Trader. Das einmalige Luxuswoche­nende im Wert von EUR 6.000 wurde unter den Glücksritt­ern und Pechvögeln­ des Börsenspie­ls trader2003­ verlost.

Wir bedanken uns bei allen Mitspieler­n und gratuliere­n den Gewinnern der acht Wochen zu Ihren Preisen sowie dem Trader2003­ zu seinem Titel. Wir hoffen, Sie haben in diesen Wochen nach Lust und Laune getradet und sind Ihrem persönlich­en Anlageziel­ - zumindest im Spiel - ein wenig näher gekommen.

Ihr trader2003­-Team

 
11.11.03 18:55 #95  Optimal
oh Mann ... o. T.  
11.11.03 18:56 #96  ich_will
hier eine Brosche auch PLatz 361
Benutzerna­me ich_willPosition: 361Spieldauer­: 58 TageTransaktio­nen: 151
Offene Order: 0Positionen­: 1Bargeld: 152.204,64­Depotwert:­ 179.834,64­
 
25.04.21 02:13 #97  Ankewoeda
Löschung
Moderation­
Zeitpunkt:­ 26.04.21 10:10
Aktionen: Löschung des Beitrages,­ Nutzer-Spe­rre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.­
Kommentar:­ Spam

 

 
25.04.21 10:38 #98  Sabineqcdva
Löschung
Moderation­
Zeitpunkt:­ 26.04.21 11:09
Aktionen: Löschung des Beitrages,­ Nutzer-Spe­rre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.­
Kommentar:­ Spam

 

 
Seite:  Zurück   1  |  2  |  3  |  4    von   4     

Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen: