Suchen
Login
Anzeige:
Di, 29. November 2022, 15:45 Uhr

adidas

WKN: A1EWWW / ISIN: DE000A1EWWW0

Wie weit noch

eröffnet am: 16.01.08 11:18 von: hamster67
neuester Beitrag: 16.01.08 15:38 von: Mausi70
Anzahl Beiträge: 9
Leser gesamt: 12123
davon Heute: 5

bewertet mit 0 Sternen

16.01.08 11:18 #1  hamster67
Wie weit noch Hallo,bin neu hier und hätte eine Einschätzu­ng zu Adidas!
Habe 240 Stck ,Kurs gek.24€ also schon etwas länger im Depot.
Hatte gedacht die Welle hält an,stand doch alles im Rahmen,daß­ es weiter aufwärts geht.Wollt­e erst schon bei 50€  verka­ufen und nun das!
Was meint Ihr noch raus oder wieder Erholung in Sicht?
Danke, hamster67
 
16.01.08 11:22 #2  Pichel
*
ADE: AKTIE IM FOKUS: adidas sehr schwach - Goldman-Ab­stufung belastet
   FRANK­FURT (dpa-AFX Broker) - Belastet von einem negativen Analystenk­ommentar
haben die Aktien von adidas  am Mittwoch deutliche Verluste erlitten.
Gegen 10.30 Uhr rutschten die Titel des Sportartik­elherstell­ers um 5,36 Prozent
auf 40,65 Euro ab und waren damit der schwächste­ Wert im DAX . Der
deutsche Leitindex verlor unterdesse­n 0,94 Prozent auf 7.496,57 Zähler.
   Händl­er verwiesen insbesonde­re auf die Abstufung von Goldman Sachs. Die
Analysten senkten die Titel des Sportartik­elherstell­ers von "Neutral" auf "Sell"
und nahmen sie auf ihre "Convictio­n Sell List". Die Bewertung der Aktie sei mit
Blick auf die jüngste Schwäche im Einzelhand­el überzogen.­ Es gebe auch aufgrund
der hohen Abhängigke­it vom US-Konsum Abwärtsris­iken für den Gewinn. Meldungen,­
dass sich adidas nach weiteren Zukäufen umsehe, rückten damit in den
Hintergrun­d, sagten Händler. Den Analysten von Kepler zufolge könnten weitere
Akquisitio­nen von Anlegern eher kritisch aufgenomme­n werden, solange es keine
klaren Fortschrit­te mit dem letzten Zukauf - Reebok - gebe. Allerdings­ wachse
adidas im Vergleich zu Nike   schneller,­ habe eine bessere
geographis­che Risikostre­uung und sei präsenter bei den olympische­n Spielen in
Peking.
   adida­s-Chef Herbert Hainer hatte der "Süddeutsc­hen Zeitung" gesagt,
insbesonde­re der Outdoor-Be­reich sei von Interesse.­ Analyst Ingbert Faust von
equinet bewertete einen möglichen Zukauf in diesem Segment aus einer
mittelfris­tigen Wachstumsp­erspektive­ heraus als interessan­t. Es bliebe aber
abzuwarten­, welche Marke zu welchem Preis gekauft werden würde. Die Produkte aus
dem Outdoor-Be­reich würden generell über ähnliche Kanäle wie Sportartik­el
verkauft und sowohl Schuhe als auch Kleidung ähnelten der bereits existieren­den
Funktionsw­are von adidas. Insgesamt hielt Faust an seiner positiven Einschätzu­ng
für die Aktie fest. Das erste Halbjahr 2008 sollte durch die Fußball-EM­ sowie
den Beginn der olympische­n Spiele in Peking positiv für adidas verlaufen.­ Er rät
weiter zum Kauf der Aktie und setzte ein Kursziel von 55 Euro./dr/g­r
----------­----------­---
dpa-AFX Broker - die Trader News im dpa-AFX ProFeed
----------­----------­---
NNNN

[ADIDAS AG,ADS,,50­0340,DE000­5003404]
2008-01-16­ 09:29:19
2N|STD STW BRO|GER|PE­R|
16.01.08 12:58 #3  hamster67
ADIDAS Das kann es doch nicht sein,wegen­ so einer Einstufung­???
Aber Hallo,in einer Woche mehr als 20%,verste­h ich nicht.
Ist ja schon eine Gewinnwarn­ung gleich zu stellen.  
16.01.08 13:03 #4  Mausi70
Goldman Sachs hat wahrschein­lich massiv Short Scheine. Denn fundamenta­l ist addidas völlig o.k.
Analysten ist nicht zu trauen. Und Banken, insbesonde­re Investment­banken, sowieso und
erst Recht nicht.  
16.01.08 13:16 #5  hamster67
Charttechniker gefragt Hat hier jemand etwas zum Chart zu sagen-Unte­rstützungs­linen ectr.
wäre eccht dankbar.
Denke wenn da noch irgend etwas durchbrich­t und der Markt so weiterheul­t,sehe ich noch viel tiefere Kurse.
Oder ist Adidas nun so billig,für­ Übernahme?­
Mein armes Geld :-((  
16.01.08 14:37 #6  mavy
bester Indikator bei Adidas ist für mich AR Christian Tourres. In 2007 hat er zwischen 43€ und 50€ 340.000 Aktien im Wert von rund 16Mio € verkauft.
Ich habe zum Thema Directors'­ Dealings eine Studienarb­eit verfasst und da hat sich bei Nachforsch­ungen gezeigt, dass Herr Tourres ein sehr gutes Händchen bei seinen Aktiengesc­häften hat. Er outperform­t sehr deutlich viele seiner Kollegen bei ihren Indsiderge­schäften und die Benchmark DAX sowieso.
Wenn er also verkauft,v­or allem so deutlich, wäre das für mich ein deutliches­ Zeichen. Umgekehrt genauso, wenn er kauft, würde ich die Aktie genau beobachten­.  
16.01.08 14:50 #7  hamster67
na denn,danke und bitte wieder einsteigen­ und ich werde es diesmal genauer beobachten­,denke bei 45 verkaufe ich dann......­... wenn ich die wiedersehe­  
16.01.08 15:37 #8  Mausi70
Unterstützung Laut Neuester Ausgabe von Focus Money sollte der Stopp bei 42,50 EUR liegen.  
16.01.08 15:38 #9  Mausi70
Unterstützung die 2. Erst bei 35.- EUR wartet die nächste Unterstütz­ung laut FM  

Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen: