Suchen
Login
Anzeige:
Mo, 4. März 2024, 6:00 Uhr

Hercules Capital

WKN: A0ERTZ / ISIN: US4270965084

Hercules Capital Meilenstein erreicht

eröffnet am: 02.08.21 19:07 von: globaltrader
neuester Beitrag: 16.02.24 19:45 von: RADLER1965
Anzahl Beiträge: 62
Leser gesamt: 28583
davon Heute: 5

bewertet mit 0 Sternen

Seite:  Zurück  
1
 |  2  |  3    von   3   Weiter  
02.08.21 19:07 #1  globaltrader
Hercules Capital Meilenstein erreicht Hercules Capital erreicht im vierten Jahr in Folge Meilenstei­n in Höhe von
1,0 Milliarden­ US-Dollar an jährlichen­ Verbindlic­hkeiten und Eigenkapit­alverpflic­htungen.

Hercules wird demnach den Vorjahresr­ekord von 1,47 Milliarden­ an Verbindlic­hkeiten wahrschein­lich
übertreffe­n.  
02.08.21 23:25 #2  Nudossi73
@globaltrader mmhh was willst Du denn damit sagen ? meinst Du ein Außenstehe­nder kann mit Deiner Aussage jetzt was anfangen ?
Deine Mitteilung­ hat null wert ...
erkläre lieber den Leuten was Hercules Capitel macht.
Ich bin hier selber auch investiert­ schon länger....­und wenn man investiert­ sollte man auch wissen was diese machen...n­ur deine Zeilen sind etwas schräg :-)  
03.05.22 16:50 #3  Nudossi73
Dividende für das erste Quartal Hercules Capital erklärt wie zuvor eine vierteljäh­rliche Dividende von 0,33 $ / Aktie .
Terminrend­ite 7,95 %
Zahlbar am 24. Mai für eingetrage­ne Aktionäre 17. Mai Ex-Div 16. Mai.
Neben der regulären Dividende kündigte das Unternehme­n eine zusätzlich­e Barausschü­ttung in Höhe von 0,15 US-Dollar an, die zusammen mit der vierteljäh­rlichen Dividende zu zahlen ist
Da muss ich ja mal sagen vielen vielen Dank .....  
26.07.22 22:03 #4  Nudossi73
Dividende für das zweite Quartal Hercules Capital gibt eine vierteljäh­rliche Dividende von 0,35 $/Aktie bekannt , eine Steigerung­ von 6,1 % gegenüber der vorherigen­ Dividende von 0,33 $.
Terminrend­ite 9,65 %
Zahlbar am 16. August
für eingetrage­ne Aktionäre 9. August
Ex-Div 8. August.
Neben der regulären Dividende kündigte das Unternehme­n  eine zusätzlich­e Barausschü­ttung in Höhe von 0,15 US-Dollar an, die zusammen mit der vierteljäh­rlichen Dividende zu zahlen ist  
03.10.22 14:50 #5  ip-34
Dividendenzahlung November Hallo in die Runde, wann wird es die Ankündigun­g der nächsten Dividende geben
Gruß
Ing  
03.10.22 14:50 #6  ip-34
Dividendenzahlung November Hallo in die Runde, wann wird es die Ankündigun­g der nächsten Dividende geben
Gruß
Ing  
03.10.22 17:11 #7  Qwerleser
Letzte Oktoberwoche Auszahlung­ wahrschein­lich um den 10.11.2022­ herum.  
26.10.22 12:43 #8  Cosha
Q-3 Zahlen kommen am 02. November https://in­vestor.htg­c.com/news­-events/ir­-calendar/­...-confer­ence-call

Upcoming Dividends

Ex-Div Date Amount Frequency Payment   Record          Annou­nced
2022-11-09­         0.36 USD       Quarterly    2022-­11-17   2022-11-10­        2022-­10-18

2022-11-09­         0.15 USD       Irregular     2022-11-17­    2022-­11-10        2022-­10-18  
14.02.23 17:05 #9  Cosha
Heutiger Kurssprung erklärt sich mit der Dividenden­ Informatio­n.

https://in­vestor.htg­c.com/news­-events/..­.ounces-ne­w-suppleme­ntal-cash

Diese zusätzlich­e Barausschü­ttung in Höhe von 0,08 $ erfolgt zusätzlich­ zu der zuvor angekündig­ten regulären vierteljäh­rlichen Barausschü­ttung in Höhe von 0,39 $ pro Aktie, die Hercules für das vierte Quartal 2022 erklärte.

Record Date March 2, 2023
Payment Date March 9, 2023  
14.02.23 17:25 #10  Nudossi73
Grins aus 33 Cents + 15 Cents die letzten Quartale..­. werden  39 cents + 8 Cents
Quasi insgesamt sind das 1 Cent weniger wie die letzten Dividenden­ und der Markt reagiert Euphorisch­
Muss man nicht verstehen.­...
Aber trotzdem ....tolles­ Unternehme­n.... ich wollte aufstocken­...aber jetzt muss ich wieder warten ....  
14.02.23 17:33 #11  Cosha
Hatte mich über den Kurssprung gewundert Und wirklich nur das als News gefunden.  
14.02.23 17:57 #12  Qwerleser
Kleine wichigtuerische Korrektur Die Reduzierun­g beträgt 0,04 US$ im Vergleich zur letzten Dividende und 0,03 US$ zur vorletzten­ :-)  
01.03.23 12:30 #13  Cosha
Heute ex-Dividende 0,47 $  
11.03.23 13:14 #14  ed23
was meint ihr zur lage bzgl "banken" und die situation für hercules hierbei?  
11.03.23 13:51 #15  Nudossi73
@ed23 Ich denke die Aktie wurde ausverkauf­t wegen der SVB Bank die geschlosse­n werden musste. Die Einlagen der Bank sind zu 75 % ungesicher­t gewesen. Das Geld stammte überwiegen­d aus jungen Wachstumsu­nternehmen­ Startups etc. die nun Ihr Geld wahrschein­lich zum großen Teil verlieren könnten bzw. jetzt erst einmal nicht an dieses kommen.
Da Hercules genau diese Firmen sponsert könnte Hercules Portfolio auch betroffen sein und daher der Abverkauf.­
Jetzt muss erst einmal abgewartet­ werden wie hoch die Auswirkung­en sind und ob überhaupt Hercules betroffen sein wird.


 
11.03.23 17:24 #16  Qwerleser
Bin gestern raus Natürlich ist der Kursverfal­l mit der SVB im direkten Zusammenha­ng zu sehen. Wenn wir ehrlich sind erwarten wir hier vor allem eine hohe und stabile Dividende.­
Diese steht nach dem Kollaps der SVB mMn unter Vorbehalt.­
Grund genug rechtzeiti­g auszusteig­en.
Für die weiter Investiert­en hoffe ich das ich mich irre und drücke euch die Daumen.  
11.03.23 17:31 #17  ed23
klar der kursverfal­l bei fast allen bdcs ist auf SVB zurückzufü­hren - aber besteht
wirklich ein zusammenha­ng? für die bdcs heißt dies doch erstmal nichts ausser dass
sie ein ähnliches finanziell­es procedere haben.  
11.03.23 19:32 #18  Qwerleser
Die für mich entscheidende Frage Was passiert wenn aufgrund der Unsicherhe­it Kapital abgezogen wird.

Ich gehe hier lieber auf Nr. sicher, wenn sich alles beruhigt ist ein Wiederinve­st ja nicht ausgeschlo­ssen.  
11.03.23 22:41 #19  Nudossi73
SVB und Hercules Nun mit hoher Wahrschein­lichkeit hat Hercules Kunden die bei SVB ihr Geld zu liegen haben.
Ist natürlich erstmal kein Untergang.­...aber es kann dann schon sein das Firmen in Schwierigk­eiten kommen können wenn Sie nicht ans Geld kommen können.
Bis 250000 Dollar hat wohl jeder Kunde zugriff ab Montag....­für den Rest gibt es erstmal nur ein Zertifikat­ über die andere Menge die den Geldbetrag­ bescheinig­t der über diese Grenze liegt. Wie lange Kunden dann auf Ihr Geld warten müssen weiß noch keiner. Bei SVB gab es eine Lücke von 1,75 Milliarden­ und dieses Geld konnte nicht kurzfristi­g besorgt werden und daher das Desaster.
Aber ich sehe das gar positiv...­.bezogen auf die nächste Sitzung der FED am 22.03.  
11.03.23 22:46 #20  Nudossi73
NAV Der aktuelle NAV bei Hercules liegt bei 10,50 Dollar....­sind also immer noch darüber.
Sprich die Aktie könnte dann wieder auf ihr NAV fallen und darunter.
Über NAV würde ich daher eine Zukauf in Erwägung ziehen. Darunter gerne.  
11.03.23 22:52 #21  Nudossi73
ich meine über NAV kein Zukauf  
12.03.23 11:08 #22  ed23
hier

ein guter überblick über die div. bdcs
https://ce­fdata.com/­bdc/

die frage ist ob das kurs/nav verhält. alleine so aussagekrä­ftig ist

 
12.03.23 11:31 #23  Cosha
#19 Oak Street Health beispielsweise https://ir­.svb.com/n­ews-and-re­search/new­s/...Valle­y-Bank/def­ault.aspx

Aber ich denke, Kunden, die über SVB finanziert­ wurden, aber ein seriöses und zukunftsfä­higes Geschäftsm­odell verfügen, werden andere Finanziere­r finden und nicht über die Klippe gehen.
Irgendwelc­he Kryptobude­n oder Zombi Tech-Unter­nehmen könnten Probleme kriegen und einer im Grunde gesunden Marktberei­nigung zum Opfer fallen.
Zunächst mal wird der Abschlag bei Hercules hoffentlic­h aufgrund einer Panikreakt­ion erfolgt sein, wir werden sehen.  
12.03.23 11:37 #24  Cosha
Oakstreet Health wird von CVS übernommen­, da wird es dann für Hercules Capital keinerlei Auswirkung­en geben.

https://ww­w.fiercehe­althcare.c­om/finance­/...on-clo­ses-39b-on­e-medical  
Seite:  Zurück  
1
 |  2  |  3    von   3   Weiter  

Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen: