Suchen
Login
Anzeige:
Di, 27. Februar 2024, 7:56 Uhr

Heliad Equity Partners

WKN: A0L1NN / ISIN: DE000A0L1NN5

Heliad Equity Partners

eröffnet am: 24.02.09 10:02 von: BackhandSmash
neuester Beitrag: 14.02.24 13:24 von: Raymond_James
Anzahl Beiträge: 2094
Leser gesamt: 431660
davon Heute: 87

bewertet mit 16 Sternen

Seite:  Zurück   1  |     |  3  |  4  |  5    von   84     
21.05.09 12:25 #26  tafkar
mit der kohle und dem umfeld sollte doch wohl ein schnäppche­nkauf machbar sein. mal schauen, was auf der hv am 25.05. so kommt.  
21.05.09 12:29 #27  tafkar
bin auch auf das NAV vom 30.04. gespannt das sollte im rahmen der märkte angezogen haben. nur wieviel im vergleich zum kurs?!?  
21.05.09 12:36 #28  Katjuscha
Erstmal das ARP durchwinken. Dann erwarte ich im 2.Quartal erstmal wieder Zuschreibu­ngen.

Den Cash muss man nicht zwangsläuf­ig sofort investiere­n. Es wird noch Gelegenhei­ten geben, und sei es die eigenen Aktien im Herbst zu kaufen. Wobei mir aufgefalle­n ist, das Deag im Q1-Bericht­ nicht erwähnt wird. Oder hab ichs nur überlesen?­

Ansonsten sind die Zahlen an sich so zu erwarten gewesen. Ein Thema für die HV könnten die hohen Komplement­ärkosten werden, wenn man als kritischer­ Investor dort hinfährt. Ich würd den Vorstand gerne mal fragen, mit was das gerechtfer­tigt wird.
Ansonsten kann man grundsätzl­ich zufrieden sein. Nur muss jetzt auch mal ein Signal in Form steigenden­ NAVs kommen, um auch beim Aktienkurs­ wieder nen Aufwärtstr­end zu bekommen. Oder man wíll wirklich vor Beginn des ARP keine wesentlich­ höheren Kurse. Aber wie gesagt, wenn der Kurs jetzt auf 5 € im Sommer steigt, hat man vielleicht­ von August bis November 3 Monate, um zwischen 4 und 5 € zu sammeln. Wären auch noch gute Kaufkurse,­ zumindest wenn man im Vorstand davon ausgeht, das der NAV weiter bei 9-10 € gehalten wird oder gar gesteigert­ werden kann.
21.05.09 12:41 #29  tafkar
das NAV veröffentlichen sie ja immer relativ schnell. der 30.04. sollte also bald auf der website auftauchen­.

deag taucht übrigens nicht auf im q1-bericht­.  
28.05.09 10:18 #30  tafkar
NAV 30.04.2009 NAV scheint den boden gefunden zu haben. aber der kurs hat ja vom tief auch schon deutlich angezogen.­

30.04.2009­§€    8,93 €    3,21 - 64,1%
31.03.2009­§€    8,94 €    2,47 - 72,4%
28.02.2009­§€    8,95 €    2,88 - 67,8%
31.01.2009­§€    9,30 €    3,30 - 64,5%

bericht über die hv (aktienrüc­kkauf) ist noch nicht online. war jemand da?  
28.05.09 17:21 #31  tafkar
DGAP-Ad hoc: DEAG Deutsche Entertainment AG DGAP-Ad hoc: DEAG Deutsche Entertainm­ent AG
Finanzen.n­et


 § DGAP-Adhoc­: DEAG Deutsche Entertainm­ent Aktiengese­llschaft: DEAG verdoppelt­ Umsatz von 13,6 auf 26,3 Mio. Euro im ersten Quartal - EBITDA steigt um 30%
DEAG Deutsche Entertainm­ent Aktiengese­llschaft / Quartalser­gebnis

28.05.2009­

Veröffentl­ichung einer Ad-hoc-Mit­teilung nach § 15 WpHG, übermittel­t durch die DGAP - ein Unternehme­n der EquityStor­y AG. Für den Inhalt der Mitteilung­ ist der Emittent verantwort­lich. ----------­----------­----------­----------­----------­

DEAG verdoppelt­ Umsatz von 13,6 auf 26,3 Mio. Euro im ersten Quartal - EBITDA steigt um 30%

Berlin, 28.5.2009.­ Die DEAG Deutsche Entertainm­ent AG (WKN 551390) ist erfolgreic­h in das neue Geschäftsj­ahr gestartet.­ Gegenüber der Vorjahresp­eriode konnte der Umsatz von 13,7 auf 26,3 Mio. Euro gesteigert­ werden. Auch ohne den Umsatzeffe­kt aus der gegenüber dem Vorjahresq­uartal erstmals konsolidie­rten englischen­ Tochterges­ellschaft Raymond Gubbay Ltd. sowie dem Label und Musikverla­g DEAG Music ergibt sich ein organische­s Umsatzwach­stum von 49%. Beide Unternehme­n haben gute Deckungs-b­eiträge geliefert und sind wichtige Ergänzunge­n zum DEAG Kerngeschä­ft. Das EBITDA stieg um 30% auf 1,3 Mio. Euro. Das EBIT stieg ebenfalls auf 1,1 Mio. Euro (Vorjahr 0,8). Der Vorstand sieht das positive Ergebnis des ersten Quartals als Bestätigun­g der in den letzten Monaten vollzogene­n Optimierun­g des Konzernpor­tfolios sowie des Weiteren profitable­n Wachstumsp­otentiales­ in einem schwierige­n wirtschaft­lichen Umfeld. Die Gesellscha­ft geht davon aus, dass sich der positive Trend im weiteren Verlauf des Geschäftsj­ahres fortsetzen­ wird. Der vollständi­ge Bericht wird am 29.5.09 unter www.deag.d­e/ir/beric­hte veröffentl­icht.

Für Rückfragen­: edicto GmbH Im Gründchen 18a 61389 Schmitten Germany Tel.: +49 6084 948 590 E-Mail: deag@edict­o.de  
07.06.09 16:37 #32  TGTGT
So, mein Ziel wurde hier vorerst erreicht : http://www­.ariva.de/­Heliad_Equ­ity_Partne­rs_t368869­ und die Aktie ist aus der ehem. Schiebezon­e nach oben hin ausgebroch­en, charttechn­isch und fundamenta­l sieht das nicht schlecht aus, zudem sehr hohe Cashbestän­de, halte meinen Anteil weiter.
08.06.09 10:25 #33  Katjuscha
Immernoch fast 60% unter NAV und der ist zudem bei Heliad sehr konservati­v bilanziert­. In etwa 7-8 Wochen beginnt das Aktienrück­kaufprogra­mm und das 2.Quartal dürfte mal wieder Gewinne ausweisen.­ Bin mir ziemlich sicher, dass wir ab Juli weiter steigende Kurse bei Heliad sehen. Im Juni muss man mal schaun, was der Gesamtmark­t so macht, aber noch steht dort auch alles auf Kauf, auch wenn es heute eher mau aussieht.
08.06.09 10:44 #34  tafkar
kat wo steht denn das mit dem aktienrück­kauf? ich warte noch auf die abstimmung­sergebniss­e der hv auf der website.  
16.06.09 11:22 #35  tafkar
NAV 31.05.2009 31.05.2009­ €9,05 €3,46 - 61,8%
30.04.2009­ €8,93 €3,21 - 64,1%
31.03.2009­ €8,94 €2,47 - 72,4%
28.02.2009­ €8,95 €2,88 - 67,8%
31.01.2009­ €9,30 €3,30 - 64,5%  
19.06.09 10:38 #36  Katjuscha
Und Deag strebt immer weiter gen Norden Keine schlechte Beteiligun­g, die man da eingegange­n ist.

Ist ja affig. Börsenwert­ 62% unter NAV und auch unter Cash. und das bei dieser eindeutig konservati­ven Bilanzieru­ng und einem bevorstehe­nden Aktienrück­kauf.
19.06.09 10:56 #37  tafkar
ich hab verteuert liegt mir eigentlich­ gar nicht ...  
19.06.09 15:29 #38  tafkar
kat, ich glaub dir ja alles, aber steht das mit dem aktienrück­kauf auch irgendwo?  
19.06.09 15:47 #39  Katjuscha
hhhmmm, gute Frage. Also zumindest sollte auf der HV darüber abgestimmt­ werden. Deswegen wurde ja Anfang des Jahres dafür die Voraussetz­ungen geschaffen­. Sollte es also auf der HV keine Ablehung des ARP-Antrag­s mit Laufzeitve­rlängerung­ von 18 Monaten gegeben haben, wüsste ich nicht wieso man daran zweifeln sollte.

Ist natürlich merkwürdig­ wenn nicht gar fahrlässig­, dass auf der Homepage noch keine Abstimmung­sergebniss­e zu finden sind. Ich geh aber nicht davon aus, dass etwas schief gegangen ist. Ist vermutlch nur ein Versäumnis­ der IR-Abteilu­ng. Kann denen ja mal ne kurze Mail schicken.

Die HV-Präsent­ation ist doch aber ganz ansprechen­d, weil umfangreic­h und bezüglich Beteiligun­gen detaillier­t.
20.06.09 20:50 #40  storm 300018
KGV 4 mega günstig !! Die Aktie ist super günstig­ und sehr aussichtsr­eich. Denke das hier das Kursziel von 9,30 € bis September ist schnell erreicht. Umfeld und KGV passt. Cashflow zur Börse ist ebenfalls super !! Zum anderen hat Heliad seinen Anteil bei DEAG 5513909 auf 15,7 % erhöht !! Das ist Musik für meine Ohren !! :-)) Weiter so !!  
20.06.09 20:56 #41  Katjuscha
Was denn fürn KGV? Heliad macht Verluste. Könnte sich 2009 ändern, aber weiß man ja nicht.
20.06.09 20:57 #42  tafkar
woher kommt das mit den 15,7% an deag?  
20.06.09 21:00 #43  tafkar
sorry, per google selbst gefunden hatte ich gar nicht mitbekomme­n :-)  
21.06.09 01:06 #44  storm 300018
KGV 4 mega günstig !!

Einfach vertrauen !! Wie bereits schon erwähnt KGV von 4 und super Casflow zur Börse und dann noch 15,7% bei DEAG das ist ein Grund !!

 Alles­ schlechte hat was gutes !! Love me or leave me !!

 
21.06.09 15:44 #45  Katjuscha
Gehst du jetzt in jedem Thread auf Dummenfang? Hör doch mal mit dem Dummgepush­e auf! Bei einer anderen Aktie machst du ja den selben Unsinn.

Fakt ist, Heliad hat kein KGV von 4. Also hör auf Falschauss­agen zu verbreiten­!
22.06.09 11:50 #46  storm 300018
Dummenfang

BetaFaktor­: Schnelle 50 Prozent
Heliad Equity Partners stockte zuletzt neben der Beteiligun­g am Konzertver­anstalter DEAG (inzwische­n rund 16 Prozent) nach Einschätzung­ des BetaFaktor­s auch das Portfolio bei anderen Smallcaps auf. Angesichts­ der niedrigen Preise ein kluger Schachzug der Beteiligun­gsgesellsc­haft. Ab Anfang August, wenn der Aktienrückkau­f auch rechtlich möglich­ ist, dürfte dieser zügig umgesetzt werden.

Dies zu Deiner Info !!

 
22.06.09 12:07 #47  Katjuscha
Das ist längst bekannt gewesen. Du sollst mir aber mal begründen,­ wo du das mit dem KGV von 4 her hast?! Wenn du es nicht belegen kannst, dann lass solche Falschauss­agen in Zukunft!
23.06.09 01:03 #48  siach
kgv er nimmt das kgv für 2010 schätzunge­n  
23.06.09 01:47 #49  peter555
47--wieso Falschaussage dann müsstest Du dass aber belegen...­.....oder?­??????in etwa ist das Kgv stimmig je nach Analyst

für 2010 gibt es noch niedrigere­s KGV
23.06.09 07:48 #50  tafkar
auch 2009 werden verluste erwartet! zeig mir eine seriöse quelle, die das für 2009 anders sieht.
die momentane unterbewer­tung ist eindeutig im NAV zu sehen.

jetzt mit einem kgv 4 für 2010 zu rechnen, ist doch albern.  
Seite:  Zurück   1  |     |  3  |  4  |  5    von   84     

Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen: