Suchen
Login
Anzeige:
Mi, 1. Februar 2023, 22:40 Uhr

Quietschfidele Totgesagte


18.11.22 12:36
wikifolio.com

Mit großem Erstaunen dürften nicht wenige Investoren die Rally seit Ende September verfolgt haben.


bunte
            Plastikschädel als Symbolbild für

Diese hatte mit der Veröffentlichung positiver US-Inflationsdaten in der vergangenen Woche noch einmal ordentlich an Momentum gewonnen. Dass die Märkte plötzlich derart dynamisch nach oben ausbrechen, will nicht so recht zur trüben Gesamtstimmung passen. Oder vielleicht doch? Denn wenn erst einmal genügend Anleger bearish sind und ihre Positionen entsprechend abgebaut haben, kann aus Sicht des Sentiments eine durchaus tragfähige Gegenbewegung starten. Die Frage ist nun, wie weit die aktuelle Erholung noch geht.


Allzeithoch näher als Jahrestief

Es ist schon bemerkenswert, dass der DAX inzwischen wieder näher an seinem Allzeithoch notiert als an seinem Jahrestief, obwohl letzteres erst Ende September erreicht wurde. Ein solches Comeback hatten ihm wohl nur wenige zugetraut. Mittlerweile dürften einige unterinvestierte Fondsmanager durchaus in Zugzwang geraten. Man kann sicher sein, dass die Kommentatoren schon bald die obligatorische Frage nach der Jahresendrally stellen werden. Diese Diskussion kommt so sicher wie der Einkaufsstress vor Weihnachten. Mit einiger Wahrscheinlichkeit darf man aber davon ausgehen, dass wir dann das meiste dieser Rally bereits gesehen werden haben. „The same procedure as every year“, lautet das Motto auch hier.


Wiederentdeckung der Fundamentals

In den vergangenen Wochen haben Börsianer wieder verstärkt die operative Entwicklung der einzelnen Unternehmen in den Blick genommen und mit entsprechenden Kursauf- und Abschlägen quittiert. Es scheint fast so, dass Fundamentaldaten wieder etwas wert sind. Das dürfte auch Raimon Kaufeld (MoInvestor) gerne hören. Denn für sein wikifolio  KaCo Aktien Selection betreibt er klassisches Fundamental-Research. Kaufeld schaut sich vor allem im deutschsprachigen Raum nach unterbewerteten Unternehmen um. Auf der Grundlage der jeweiligen Kennzahlen und Prognosen errechnet er einen fairen Wert. Dabei zeigt er sich recht flexibel, was die Haltedauer seiner Investments anbelangt. Wird der faire Wert zum Beispiel schon nach wenigen Wochen oder Monaten erreicht, ist er bereit, sich auch nach relativ kurzer Zeit von einer Aktie wieder zu trennen. Wie seine Top-Holdings  wallstreet:online,  adesso und  JDC Group zeigen, bewegt sich Kaufeld vorwiegend im Bereich der Nebenwerte. Seit der Auflage erzielte er damit einen Durchschnittsertrag von +18,4 %. Insgesamt liegt das im November 2019 gestartete wikifolio mit +66 % vorne.


KaCo Aktien Selection MoInvestor DE000LS9PPL8 ISIN kopierenwikifolio ansehen Chart abc cde Analyse


2020202120220100200-100 Kennzahlen
  • +67,7 % seit 12.11.2019
  • -34,9 % 1 Jahr
  • 0,78× Risiko-Faktor 
  • EUR 1.324.478,53 investiertes Kapital
Ø-Performance pro Jahr: +18,6 Prozent Dividendenschnäppchen

Nebenwerte sind auch das Zuhause von Michel Tesmar (Mitsch). In seinem wikifolio  SmallCap Dividende Plus versammelt er Aktien kleinerer Unternehmen, die fundamental günstig sind und zugleich ein hohes Wachstumspotenzial versprechen. Eine Unterbewertung liegt für ihn dann vor, wenn entsprechende Kennzahlen wie KGV, KBV oder das Verhältnis EV/EBITDA dies signalisieren. Außerdem legt Tesmar viel Wert auf eine geringe Verschuldung und perspektivisch steigende Dividenden. Letztere können bis zu einem Drittel der Performance ausmachen. Für das Timing der einzelnen Käufe und Verkäufe greift er zudem oftmals auf die Charttechnik zurück. Tesmar strebt eine gesunde Diversifizierung aus zehn bis 20 Titeln an, wobei ein Einzelwert nicht mehr als 15 % des Portfolios einnehmen sollte. Zurzeit setzt er auf den französischen Gesundheitsdienstleister  Cegedim, die  Einhell-Aktie und die Beteiligungsgesellschaft  Brockhaus Capital Management. Diese drei Titel stehen für knapp 30 % des wikifolio-Wertes. Dieser hat sich seit dem Start im Juni 2014 durchschnittlich um +11,7 % im Jahr verbessert. Der Gesamtertrag beläuft sich dadurch auf +154 %.


SmallCap Dividende Plus Mitsch DE000LS9DRE5 ISIN kopierenwikifolio ansehen Chart abc cde Analyse


20162018202020220100200300-100 Kennzahlen
  • +156,3 % seit 02.06.2014
  • -19,9 % 1 Jahr
  • 0,64× Risiko-Faktor 
  • EUR 349.509,14 investiertes Kapital
Ø-Performance pro Jahr: +11,8 Prozent Grüner Megatrend

Während in diesen Tagen die Weltklimakonferenz in Scharm el-Scheich zu Ende geht, lohnt es sich, mal wieder einen Blick auf Aktien aus dem Bereich der erneuerbaren Energien zu werfen. Rainer Steinmetz (Greenperformer) tut dies regelmäßig, schließlich liegt in seinem wikifolio  Green Energy Megatrend ein Schwerpunkt auf eben dieser Branche. Konkret sollen „mindestens 20 %“ in grüne Aktien investiert werden. Den Rest hält Steinmetz für andere Megatrends bereit, wobei er hier auch kurz- bis mittelfristige Trades eingeht. Dazu analysiert er regelmäßig rund 50 Aktien auf interessante Nachrichten. Mit dem Mischkonzern  BayWa, der ein großes Portfolio an Wind- und Solarparks besitzt, und dem Biogasspezialisten  EnviTec kommen die beiden größten Positionen aus dem Bereich der grünen Energien. Knapp dahinter folgen die Container-Reederei  ZIM Integrated Shipping und Warren Buffetts Investmentgesellschaft  Berkshire Hathaway. Steinmetz‘ Performance kann sich sehen lassen. So summiert sich die Gesamtrendite seit November 2015 inzwischen auf +213 %. Daraus ergibt sich ein Durchschnittsertrag von +17,6 % pro Jahr.


Green Energy Megatrend Greenperformer DE000LS9KRC4 ISIN kopierenwikifolio ansehen Chart abc cde Analyse


Benchmarks für Intraday nicht verfügbar20162018202020220200400-200 Kennzahlen
  • +215,5 % seit 04.11.2015
  • -14,5 % 1 Jahr
  • 0,79× Risiko-Faktor 
  • EUR 113.139,02 investiertes Kapital
Ø-Performance pro Jahr: +17,5 Prozent Was kommt?

Nachdem die Berichtssaison nun allmählich ausläuft, richtet sich der Blick der Börsianer wieder stärker auf Makrodaten. Davon gibt es in der kommenden Woche gleich mehrere, welche die Märkte bewegen dürften: Am Mittwoch warten Anleger auf die Daten zu den US-Auftragseingängen für langlebige Wirtschaftsgüter. Ebenfalls am Mittwoch stehen die Einkaufsmanagerindizes für Deutschland und die Eurozone zur Veröffentlichung an. Am Mittwochabend folgt dann noch das Protokoll der letzten US-Notenbanksitzung. Hieraus könnten sich neue Rückschlüsse auf das Tempo der nächsten US-Leitzinserhöhungen ergeben. Am Donnerstag erwartet uns der neue ifo-Geschäftsklimaindex und am Freitag schließlich das GfK-Verbrauchervertrauen.


Keine News, Insights und Storys mehr verpassen! Jetzt den wikifolio Newsletter abonnieren!

Disclaimer: Jedes Investment in Wertpapiere und andere Anlageformen ist mit diversen Risiken behaftet. Es wird ausdrücklich auf die Risikofaktoren in den prospektrechtlichen Dokumenten der Lang & Schwarz Aktiengesellschaft (Endgültige Bedingungen, Basisprospekt nebst Nachträgen bzw. den Vereinfachten Prospekten) auf www.wikifolio.com, www.ls-tc.de und www.ls-d.ch hingewiesen. Sie sollten den Prospekt lesen, bevor Sie eine Anlageentscheidung treffen, um die potenziellen Risiken und Chancen der Entscheidung, in die Wertpapiere zu investieren, vollends zu verstehen. Die Billigung des Prospekts von der zuständigen Behörde ist nicht als Befürwortung der angebotenen oder zum Handel an einem geregelten Markt zugelassenen Wertpapiere zu verstehen. Die Performance der wikifolios sowie der jeweiligen wikifolio-Zertifikate bezieht sich auf eine vergangene Wertentwicklung. Von dieser kann nicht auf die künftige Wertentwicklung geschlossen werden. Der Inhalt dieser Seite stellt keine Anlageberatung und auch keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar.




Disclaimer − Wichtiger rechtlicher Hinweis

wikifolio Financial Technologies AG hat alle zumutbaren Anstrengungen unternommen, um sicher zu stellen, dass die auf wikifolio.com bereitgestellten Informationen zur Zeit der Bereitstellung richtig und vollständig sind. Dennoch kann es zu unbeabsichtigten und zufälligen Fehlern gekommen sein, für die wir uns entschuldigen.




powered by stock-world.de

15:32 , wikifolio.com
Spannung vor Donnerstag: Amazon & Co müssen l [...]
In dieser Woche erreicht die Berichtssaison in den USA ihren vorläufigen Höhepunkt – zumindest was die ...
31.01.23 , wikifolio.com
Günstig? Geht noch! - Das sind die günstigsten DA [...]
Der DAX hat einen fulminanten Start ins neue Jahr hingelegt – mit einem Zugewinn von rund acht Prozent. Die gute ...
30.01.23 , wikifolio.com
Die heißesten Aktien der letzten Woche
Rallys bei Chiphersteller Nvidia und Krypto-Börse Coinbase hielten die wikifolio Trader letzte Woche in ihrem Bann. ...
27.01.23 , wikifolio.com
Ja, ist denn schon wieder Weihnachten?
Es verbleiben zwar noch vier Handelstage bis Monatsende, trotzdem kann man bereits mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit ...
26.01.23 , wikifolio.com
Börsianer feiern die neuesten Tesla-Nachrichten
Mit zeitweise zweistelligen Kursgewinnen ist die Aktie von Tesla heute einer der größten Gewinner an den US-Börsen. ...

 
Werte im Artikel
2,50 plus
+25,00%
15.181 plus
+0,35%
8,60 minus
-14,00%
Weitere Analysen & News
21:05 , Devin Sage
DAX Index X-Sequentials Day-Trading 2.2.2023
DAX Index X-Sequentials Day-Trading 2.2.2023Sehr geehrte Leser*innen,der DAX Index eröffnete am Mittwoch, dem 1.2.2023 ...
S&P 500 - Hochlauf oder Kursrutsch?
Der S&P500 pendelt aktuell im Bereich von 4.060 Punkten etwas über dem 50er-EMA im Wochenchart und zeigt aktuell ...
Tagesausblick für 02.02.: DAX - Ruhe vor der EZ [...]
Die europäischen Aktienindizes traten heute weiter auf der Stelle und warten auf die Zinsentscheidung der Fed heute ...