Suchen
Login
Anzeige:
Do, 19. Mai 2022, 8:23 Uhr

Gigaset

WKN: 515600 / ISIN: DE0005156004

ARQUES Tochter ARQUANA kauft Kölner Druckerei J.P. Bachem


28.03.06 16:19
Ad hoc

Die Starnberger Beteiligungsholding ARQUES Industries AG (ISIN DE0005156004 / WKN 515600) gibt die Akquisition der Kölner Druckerei J.P. Bachem GmbH & Co. KG durch ihre Druckereitochter ARQUANA International Print & Media AG bekannt.

Mit der Übernahme steigt der annualisierte Jahresumsatz der Printaktivitäten von ARQUANA und ARQUES auf EUR 180 Mio. Zudem konnte ARQUANA mit Bachem ihr Produktportfolio konsequent weiterentwickeln und ihre Position als einer der führenden Druckspezialisten im Rollenoffsetbereich mit Sitz in Deutschland deutlich ausbauen.

Für ARQUES ist Bachem konzernweit bereits die dritte Akquisition im ersten Quartal 2006. Der annualisierte Konzernumsatz konnte dadurch in 2006 bereits um knapp 15% bzw. EUR 85 Mio. gesteigert werden. Im Februar 2006 wurde die Heinrich Heiland GmbH übernommen. Seit März 2006 gehört das Schweizer Spezialchemieunternehmen Rohner AG zum ARQUES Konzern. Der ARQUES Vorstand geht von weiteren Akquisitionen noch im März aus.

Die Druckerei J.P. Bachem mit ihrer fast 200-jährigen Tradition ist einer der größten Anbieter im Bereich Bogen- und Rollenoffsetdruck in Nordrhein-Westfalen und wirtschaftet profitabel. In 2005 erzielte Bachem mit rund 170 Mitarbeitern einen Umsatz in Höhe von über EUR 30 Mio. Die Druckerei ist für ARQUANA bei der Erschließung des geografischen Westens der Bundesrepublik als Vertriebs- und Produktionsstandort von zentraler regio-strategischer Bedeutung.

Hinsichtlich des Kaufpreises, der sich aus einer Bar- und einer Aktienkomponente zusammensetzt, sowie der vertraglichen Details wurde Stillschweigen vereinbart. Der Vertrag enthält aufschiebende Bedingungen, beide Parteien gehen jedoch davon aus, das Closing innerhalb von vier Wochen melden zu können. ARQUANA und der J.P. Bachem Verlag vereinbarten zudem eine weit reichende strategische Zusammenarbeit. Weitere Informationen zu ARQUANA und Bachem finden Sie unter www.arquana.com.

Über ARQUES: Die ARQUES Industries AG, Starnberg (www.arques.de) ist ein Turnaround-Spezialist, der sich auf den Erwerb und die aktive Restrukturierung von Unternehmen in Umbruchsituationen konzentriert, um sie mit einem eigenen Team und aus eigener Kraft zu wettbewerbsfähigen und ertragsstarken Unternehmen zu entwickeln. ARQUES revitalisiert das Wertschöpfungspotenzial ihrer Beteiligungsunternehmen zum Nutzen aller seiner Stakeholder unter Wahrnehmung der damit verbundenen sozialen Verantwortung. ARQUES macht es sich zur Aufgabe, unterbewertete Unternehmen mit bereits eingeschränkter Überlebensfähigkeit, aber hohem Wertsteigerungspotenzial, zu identifizieren und dabei komplexe Unternehmensstrukturen und Umbruchsituationen zu meistern. Die Aktien der ARQUES Industries AG werden im Geregelten Markt (Prime Standard) der Frankfurter Wertpapierbörse unter dem Symbol "AQU" gehandelt und notieren seit 19. September 2005 im SDAX.

Kontakt:
ARQUES Industries AG
Investor Relations & Unternehmenskommunikation
Anke Lüdemann, CEFA/CIIA
Tel.: +49 (0) 8151/ 651 0
Email: luedemann@arques.de
Internet: www.arques.de





 
01:11 , Aktiennews
Gigaset Aktie: Wie ernst sind DIESE Neuigkeiten?
An der Börse Xetra notiert die Aktie Gigaset am 18.05.2022, 15:26 Uhr, mit dem Kurs von 0.296 EUR. Die Aktie der ...
18.05.22 , Aktiennews
Gigaset Aktie: Das ist mal eine Nummer!
An der Börse Xetra notiert die Aktie Gigaset am 18.05.2022, 15:26 Uhr, mit dem Kurs von 0.296 EUR. Die Aktie der ...
18.05.22 , Aktiennews
Gigaset Aktie: Quo vadis?
Gigaset weist am 16.05.2022, 02:00 Uhr einen Kurs von 0.296 EUR an der Börse Xetra auf. Das Unternehmen wird unter ...