Suchen
Login
Anzeige:
Mi, 21. Februar 2024, 2:19 Uhr

Adobe

WKN: 871981 / ISIN: US00724F1012

Adobe Aktie: Das gibt’s ja gar nicht!


07.12.23 17:52
Aktiennews

Der Relative Strength Index (RSI) ist ein technischer Indikator, der verwendet wird, um festzustellen, ob ein Wertpapier "überkauft" oder "überverkauft" ist. Der RSI wird berechnet, indem die Auf- und Abwärtsbewegungen eines Basiswerts über einen bestimmten Zeitraum in Relation gesetzt werden.


In Bezug auf die Adobe-Aktie beträgt der RSI der letzten 7 Tage aktuell 80. Das bedeutet, dass das Wertpapier als überkauft gilt und wir vergeben ein "Schlecht"-Rating. Der RSI der letzten 25 Handelstage ist jedoch weniger volatil als der RSI7 und gibt eine längerfristige Betrachtung. Auf dieser Basis ist Adobe weder überkauft noch überverkauft und erhält daher ein "Neutral"-Rating. Insgesamt ergibt die RSI-Analyse ein "Schlecht"-Rating für Adobe.


Im Vergleich zur "Software"-Branche hat die Adobe-Aktie in den letzten 12 Monaten eine Performance von 90,58 Prozent erzielt. Die durchschnittliche Performance ähnlicher Aktien in dieser Branche betrug lediglich 2,36 Prozent, was Adobe eine Überperformance von 88,23 Prozent beschert. In der "Informationstechnologie"-Branche lag die durchschnittliche Rendite bei 10,48 Prozent, während Adobe um 80,11 Prozent darüber lag. Aufgrund der Überperformance in beiden Bereichen erhält Adobe ein "Gut"-Rating in dieser Kategorie.


Die Dividende von Adobe beträgt 0 %, während der durchschnittliche Branchendurchschnitt in der "Software"-Branche bei 2,4 % liegt. Der Unterschied beträgt somit 2,4 Prozentpunkte, was zu einer Bewertung von "Schlecht" führt.


Das Sentiment und der Buzz rund um Adobe lassen sich über einen längeren Zeitraum analysieren, um ein langfristiges Stimmungsbild zu erhalten. Die Aktie hat dabei eine durchschnittliche Aktivität gezeigt, was auf eine mittlere Diskussionsintensität hinweist und eine "Neutral"-Einstufung erfordert. Die Rate der Stimmungsänderung war jedoch positiv, was zu einer Einschätzung als "Gut"-Wert führt. Insgesamt wird Adobe in diesem Punkt als "Gut" bewertet.


Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Adobe-Analyse vom 07.12. liefert die Antwort:


Wie wird sich Adobe jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Adobe-Analyse.




 
20.02.24 , Gurupress
Adobe Aktie: Alles unter Kontrolle?
Die Aktie von Adobe wird von Analysten als unterbewertet angesehen, und das wahre Kursziel wird um +4,21% über dem ...
20.02.24 , Aktiennews
Adobe Aktie: Kann das wirklich gut gehen?
Die Dividendenrendite von Adobe beträgt derzeit 0 Prozent, was nur leicht unter dem Durchschnitt für diese ...
19.02.24 , Aktiennews
An alle Adobe-Anleger!
Die technische Analyse der Adobe-Aktie zeigt, dass der Durchschnitt des Schlusskurses für die letzten 200 Handelstage ...