Suchen
Login
Anzeige:
Mi, 28. Februar 2024, 20:32 Uhr

AMAG Austria Metall

WKN: A1JFYU / ISIN: AT00000AMAG3

Amag Austria Metall Aktie: Das hat Gewicht!


13.11.23 22:36
Aktiennews

Für die Aktie Amag Austria Metall stehen per 13.11.2023, 01:00 Uhr 28 EUR an der Heimatbörse Vienna zu Buche. Amag Austria Metall zählt zum Segment "Aluminium".


Unser Analystenteam hat Amag Austria Metall auf Basis dieser Bewertung am Markt einer Analyse zugeführt. Insgesamt 7 Faktoren führen zu den einzelnen Einschätzungen als "Buy", "Hold" oder "Sell". Daraus wird im letzten Schritt eine Gesamteinschätzung ermittelt.


1. Fundamental: Die Aktie von Amag Austria Metall gilt nach dem Maßstab des Kurs-Gewinn-Verhältnisses (KGV) als unterbewertet. Denn: Das KGV liegt mit 9,16 insgesamt 48 Prozent niedriger als der Branchendurchschnitt im Segment "Metalle und Bergbau", der 17,6 beträgt. Vor diesem Hintergrund erhält die Aktie aus Sicht der fundamentalen Analyse die Einstufung "Buy".


2. Relative Strength Index: Ein bekanntes Mittel aus der technischen Analyse um einzuschätzen, ob ein Titel aktuell "überkauft" oder "überverkauft" ist, stellt der Relative Strength Index (RSI) dar. Dieser setzt Kursbewegungen über die Zeit in Relation. Wir betrachten den RSI auf 7- und auf 25-Tage-Basis für Amag Austria Metall. Beginnen wir mit dem 7-Tage-RSI, welcher aktuell 63,64 Punkte beträgt. Das bedeutet, dass Amag Austria Metall momentan weder überkauft noch -verkauft ist. Die Aktie wird somit als "Hold" eingestuft. Wie sieht es beim 25-Tage-RSI aus? Wie auch beim RSI7 ist Amag Austria Metall auf dieser Basis weder überkauft noch -verkauft (Wert: 69,44). Das Wertpapier wird für den RSI25 damit ebenfalls mit "Hold" eingestuft. Amag Austria Metall wird damit unterm Strich mit "Hold" für diesen Punkt unserer Analyse bewertet.


3. Technische Analyse: Eine Betrachtung der charttechnischen Entwicklung einer Aktie mithilfe des gleitenden Durchschnitts kann dazu genutzt werden, den aktuellen Trend des Wertpapiers zu ermitteln. Schauen wir uns den gleitenden Durchschnitt des Schlusskurses der Amag Austria Metall-Aktie aus den letzten 200 Handelstagen an. Dieser Wert beträgt aktuell 32,98 EUR. Damit liegt der letzte Schlusskurs (28 EUR) deutlich darunter (Unterschied -15,1 Prozent). Wir bewerten die Aktie auf dieser Basis damit als "Sell" Wie sieht diese Rechnung aus, wenn man den gleitenden Durchschnitt auf Basis der letzten 50 Handelstage bestimmt? Für diesen Wert (29,32 EUR) liegt der letzte Schlusskurs nahe dem gleitenden Durchschnitt (-4,5 Prozent). Somit ergibt sich in diesem Fall eine andere Bewertung der Amag Austria Metall-Aktie, und zwar ein "Hold"-Rating. Die Amag Austria Metall-Aktie wird für die einfache Charttechnik in Summe somit mit einem "Hold"-Rating versehen.



Sollten Amag Austria Metall Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?


Wie wird sich Amag Austria Metall jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Amag Austria Metall-Analyse.




 
24.02.24 , Aktiennews
Amag Austria Metall Aktie: Das werden die Bullen [...]
Die Stimmung unter den Anlegern bezüglich der Amag Austria Metall ist in den Diskussionsforen und sozialen Medien ...
23.02.24 , Aktiennews
Amag Austria Metall Aktie: Das sind gute Nachric [...]
Die Stimmung unter den Anlegern bezüglich der Amag Austria Metall ist in den Diskussionsforen und sozialen Medien ...
22.02.24 , Aktiennews
Amag Austria Metall Aktie: Hier kommen die näch [...]
Die Stimmung unter den Anlegern bezüglich der Amag Austria Metall ist in den Diskussionsforen und sozialen Medien ...