Suchen
Login
Anzeige:
So, 26. Juni 2022, 0:58 Uhr

Commerzbank

WKN: CBK100 / ISIN: DE000CBK1001

Standard Uranium Aktie: Risiko oder Gewinnchance?


31.05.22 22:26
Aktiennews

Die vorliegende Analyse beschäftigt sich mit der Aktie Standard Uranium, die im Segment "Energie" geführt wird. Die Aktie notiert im Handel am 31.05.2022, 01:38 Uhr, mit 0.125 CAD.


Diese Aktie haben wir in 4 Punkten analysiert und mit der Einschätzung "Buy", "Hold" bzw. "Sell" versehen. Am Ende der Analyse finden Sie die daraus resultierende Gesamtbewertung.


1. Anleger: Die Grundlage des Anleger-Sentiments sind Diskussionen und Interaktionen von Marktteilnehmern in sozialen Medien rund um den Aktienmarkt. Über Standard Uranium wurde in den letzten zwei Wochen besonders positiv diskutiert. An sechs Tagen zeigte das Stimmungsbarometer auf grün, negative Diskussionen konnten nicht aufgezeichnet werden. Größtenteils neutral eingestellt waren die Anleger an insgesamt zwei Tagen. Aktuell, während der vergangenen ein, zwei Tage, sind es ebenfalls vor allem positive Themen, für die sich die Anleger interessieren. Aufgrund dieses Stimmungsbildes bekommt die Aktie heute eine "Buy"-Einschätzung. Dadurch erhält Standard Uranium auf der Basis des Anleger-Stimmungsbarometers insgesamt eine "Buy"-Bewertung.


2. Technische Analyse: Die Standard Uranium ist mit einem Kurs von 0.125 CAD inzwischen -26,47 Prozent vom gleitenden Durchschnitt der zurückliegenden 50 Tage, dem GD50, entfernt. Dies führt zur kurzfristigen Einschätzung "Sell". Auf Basis der vergangenen 200 Tage hingegen lautet die Einstufung "Sell", da die Distanz zum GD200 sich auf -51,92 Prozent beläuft. Insofern schätzen wir die Aktie aus charttechnischer Sicht für die beiden Zeiträume insgesamt als "Sell" ein.


3. Sentiment und Buzz: Standard Uranium lässt sich auch über einen längeren Zeitraum hinsichtlich der Anzahl der Wortbeiträge (der Diskussionsintensität) und der Rate der Stimmungsänderung beobachten und auswerten. Daraus ergeben sich interessante Rückschlüsse über das langfristige Stimmungsbild der vergangenen Monate. Konkret: Die Aktie hat dabei die übliche Aktivität im Netz hervorgebracht. Dies deutet auf eine mittlere Diskussionsintensität hin und erfordert eine "Hold"-Einstufung. Die Rate der Stimmungsänderung blieb gering, es ließen sich kaum Änderungen identifizieren, was eine Einschätzung als "Hold"-Wert entspricht. In der Gesamtbewertung ergibt sich damit für Standard Uranium in diesem Punkt die Einstufung: "Hold".


Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Standard Uranium-Analyse vom 31.05. liefert die Antwort:


Wie wird sich Standard Uranium jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Standard Uranium-Analyse.




 
Werte im Artikel
0,074 plus
+15,94%
14,60 plus
+1,96%
7,33 minus
-0,25%
14,10 minus
-3,82%
25.06.22 , Motley Fool
Deutsche Bank-Aktie und Commerzbank-Aktie: 5 G [...]
Sowohl die Deutsche Bank (WKN: 514000)- als auch die Commerzbank (WKN: CBK100)-Aktie standen in dieser Woche stärker ...
24.06.22 , dpa-AFX
Deutscher Bankenrettungsfonds schließt 2021 mit G [...]
FRANKFURT (dpa-AFX) - Der deutsche Bankenrettungsfonds FMS hat im vergangenen Jahr erstmals seit 2017 wieder Gewinn ...
23.06.22 , Der Aktionär
Commerzbank: Die Lage bei den Banken-Titeln spitz [...]
Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Commerzbank-Aktienanalyse von "Der Aktionär": Timo Nützel vom ...