Suchen
Login
Anzeige:
Mi, 21. Februar 2024, 18:45 Uhr

Booz Allen Hamilton Holding Corporation

WKN: A1C599 / ISIN: US0995021062

Booz Allen Hamilton Aktie: Das darf nicht wahr sein!


27.09.23 05:50
Aktiennews

Booz Allen Hamilton, ein Unternehmen aus dem Markt "IT-Beratung und andere Dienstleistungen", notiert aktuell (Stand 19:07 Uhr) mit 107.88 USD ein wenig im Plus (+0.47 Prozent), die Heimatbörse des Unternehmens ist New York.


Um diesen Kurs zu bewerten, haben wir Booz Allen Hamilton einem mehrstufigen Analyseprozess unterzogen. Daraus resultieren Einschätzungen danach, ob Booz Allen Hamilton jeweils als "Buy", "Hold" bzw. "Sell" zu klassifizieren ist. Eine abschließende Konsolidierung dieser Einschätzungen ergibt die Gesamtbewertung.


1. Relative Strength Index: Die technische Analyse betrachtet für Aktien auch das Verhältnis der Aufwärtsbewegungen und der Abwärtsbewegungen eines Kurses im Zeitablauf und zeichnet dies für einen Zeitraum von 7 Tagen im Relative Strength-Index auf. Anhand dieses sogenannten RSI ist die Booz Allen Hamilton aktuell mit dem Wert 94,94 überkauft. Daher gilt für dieses Signal die Einstufung "Sell". Wird die relative Bewegung auf 25 Tage ausgedehnt (RSI25), ergibt sich für die Aktie ein Wert von 70,17. Dies gilt als Signal dafür, dass der Titel als überkauft betrachtet wird. Dementsprechend lautet die Einstufung auf dieser Basis "Sell". Insgesamt resuliert daraus für die RSI die Einstufung "Sell".


2. Fundamental: Je niedriger das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) einer Aktie ist, desto preisgünstiger erscheint sie auf den ersten Blick. Wachstumsaktien weisen meist ein höheres KGV auf. Booz Allen Hamilton liegt mit einem Wert von 27,92 unter dem Durchschnitt der Vergleichsbranche. Der genaue Abstand beträgt aktuell 67 Prozent bei einem durchschnittlichen KGV der Branche "IT-Dienstleistungen" von 83,76. Durch das verhältnismäßig niedrige KGV kann die Aktie als "günstig" bezeichnet werden und erhält daher auf der Basis fundamentaler Kritierien ein "Buy".


3. Dividende: Derzeit schüttet Booz Allen Hamilton niedrigere Dividenden aus als der Durchschnitt der Branche IT-Dienstleistungen. Der Unterschied beträgt 2,29 Prozentpunkte (1,68 % gegenüber 3,97 %). Wegen dieser großen Differenz erhält die Dividendenpolitik der Aktie die Einstufung "Sell".



Sollten Booz Allen Hamilton Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?


Wie wird sich Booz Allen Hamilton jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Booz Allen Hamilton-Analyse.




 
20.02.24 , Aktiennews
Booz Allen Hamilton Aktie: Jetzt kann es ganz sc [...]
Die Booz Allen Hamilton-Aktie wird charttechnisch betrachtet positiv bewertet. Der gleitende Durchschnitt des Schlusskurses ...
16.02.24 , Aktiennews
Booz Allen Hamilton Aktie: Das ist der nächste Ha [...]
Der Aktienkurs von Booz Allen Hamilton hat in den letzten 12 Monaten eine bemerkenswerte Performance von 55,32 Prozent ...
15.02.24 , Aktiennews
Booz Allen Hamilton Aktie: Was für eine Niederlag [...]
Die Stimmung der Anleger in Bezug auf Booz Allen Hamilton hat sich in den letzten zwei Wochen überwiegend negativ ...