Suchen
Login
Anzeige:
Di, 29. November 2022, 15:46 Uhr

Deutsche Pfandbriefbank

WKN: 801900 / ISIN: DE0008019001

Deutsche Pfandbriefbank Aktie: Abwarten, was die nächsten Tage bringen?


25.08.22 10:31
Aktiennews

Für die Aktie Deutsche Pfandbriefbank stehen per 24.08.2022, 12:27 Uhr 8.52 EUR an der Heimatbörse Xetra zu Buche. Deutsche Pfandbriefbank zählt zum Segment "Thrifts & Hypothekenfinanzierung".


Nach einem bewährten Schema haben wir Deutsche Pfandbriefbank auf dem aktuellen Niveau bewertet. Dabei durchläuft die Aktie eine Bewertung für 7 Faktoren, die jeweils mit der Bewertung "Buy", "Hold" oder "Sell" versehen werden. Daraus resultiert im letzten Schritt eine Gesamtbewertung.


1. Dividende: Das Verhältnis zwischen Dividende und Aktienkurs beträgt bei Deutsche Pfandbriefbank aktuell 11,65. Damit ergibt sich eine positive Differenz von +7,49 Prozent zum Durchschnitt vergleichbarer Unternehmen aus der Branche "Thrifts & Hypothekenfinanzierung". Deutsche Pfandbriefbank bekommt für diese Dividendenpolitik von unseren Analysten heute deshalb eine "Buy"-Bewertung.


2. Branchenvergleich Aktienkurs: Im Vergleich zur durchschnittlichen Jahresperformance von Aktien aus dem gleichen Sektor ("Finanzen") liegt Deutsche Pfandbriefbank mit einer Rendite von 16,71 Prozent mehr als 520 Prozent darunter. Die "Thrifts & Hypothekenfinanzierung"-Branche kommt auf eine mittlere Rendite in den vergangenen 12 Monaten von 11,26 Prozent. Auch hier liegt Deutsche Pfandbriefbank mit 5,45 Prozent deutlich darüber. Diese gute Entwicklung der Aktie im vergangenen Jahr führt zu einem "Hold"-Rating in dieser Kategorie.


3. Technische Analyse: Eine Betrachtung der charttechnischen Entwicklung einer Aktie mithilfe des gleitenden Durchschnitts kann dazu genutzt werden, den aktuellen Trend des Wertpapiers zu ermitteln. Schauen wir uns den gleitenden Durchschnitt des Schlusskurses der Deutsche Pfandbriefbank-Aktie aus den letzten 200 Handelstagen an. Dieser Wert beträgt aktuell 10,38 EUR. Damit liegt der letzte Schlusskurs (8.785 EUR) deutlich darunter (Unterschied -15,37 Prozent). Wir bewerten die Aktie auf dieser Basis damit als "Sell" Wie sieht diese Rechnung aus, wenn man den gleitenden Durchschnitt auf Basis der letzten 50 Handelstage bestimmt? Dieser beträgt aktuell 8,98 EUR, daher liegt der letzte Schlusskurs auf ähnlicher Höhe (-2,17 Prozent). Dies bedeutet, dass sich auf dieser kurzfristigeren Analysebasis ein anderes Rating für Deutsche Pfandbriefbank ergibt, die Aktie erhält eine "Hold"-Bewertung. Die Deutsche Pfandbriefbank-Aktie wird für die einfache Charttechnik in Summe somit mit einem "Hold"-Rating versehen.



Deutsche Pfandbriefbank kaufen, halten oder verkaufen?


Wie wird sich Deutsche Pfandbriefbank jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Deutsche Pfandbriefbank-Analyse.




 
Deutsche Bank Research belässt Deutsche Pfandbri [...]
FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Deutsche Bank Research hat die Einstufung für Deutsche Pfandbriefbank auf "Hold" ...
14.11.22 , Der Aktionär
Deutsche Pfandbriefbank: Scharfer Gewinnrückgang [...]
Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Deutsche Pfandbriefbank-Aktienanalyse von "Der Aktionär": Fabian Strebin ...
14.11.22 , dpa-AFX
ROUNDUP: Deutsche Pfandbriefbank dämpft Gewinn [...]
MÜNCHEN (dpa-AFX) - Die Deutsche Pfandbriefbank (pbb) dämpft angesichts trüberer Wirtschaftsaussichten ...