Suchen
Login
Anzeige:
Fr, 2. Dezember 2022, 17:09 Uhr

Deutsche Pfandbriefbank

WKN: 801900 / ISIN: DE0008019001

Deutsche Pfandbriefbank Aktie: Unfassbarer Gewinn!


16.08.22 15:15
Aktiennews

Deutsche Pfandbriefbank weist am 15.08.2022, 10:07 Uhr einen Kurs von 9.55 EUR an der Börse Xetra auf. Das Unternehmen wird unter "Thrifts & Hypothekenfinanzierung" geführt.


Wie Deutsche Pfandbriefbank derzeit einzuschätzen ist, ergibt sich aus einer mehrstufigen Analyse. Dabei haben wir 7 Kategorien ausgewählt, die jeweils zum Ergebnis "Buy", "Hold" oder "Sell" führen. Diese Ergebnisse werden schlussendlich zum Gesamtergebnis konsolidiert.


1. Anleger: Die Diskussionen rund um Deutsche Pfandbriefbank auf Plattformen der sozialen Medien geben ein deutliches Signal zu den Einschätzungen und Stimmungen rund um den Titel wider. Derzeit häufen sich in den beiden vergangenen Wochen deutlich die positiven Meinungen. Darüber hinaus wurden in den vergangenen Tagen überwiegend positive Themen rund um den Wert angesprochen. Damit kommt unsere Redaktion zu dem Befund, das Unternehmen sei als "Buy" einzustufen. Schließlich lassen sich im zurückliegenden Zeitraum auf dieser Ebene auch drei Handelssignale ermitteln. Das Bild ergibt 0 Buy- und 3 Sell-Signale. Dieses Ergebnis führt letztlich zu einer Einstufung als "Sell" Aktie. Zusammengefasst ist die Redaktion somit der Auffassung, die Aktie von Deutsche Pfandbriefbank sei bezogen auf die Anlegerstimmung mit "Buy" angemessen bewertet.


2. Dividende: Wer aktuell in die Aktie von Deutsche Pfandbriefbank investiert, kann bei einer Dividendenrendite in Höhe von 11,65 % gegenüber dem Durchschnitt der Branche Thrifts & Hypothekenfinanzierung einen Mehrertrag in Höhe von 7,49 Prozentpunkten erzielen. Damit fallen die Dividenden des Unternehmens höher aus, womit sich die Bewertung "Buy" für die Ausschüttungspolitik des Konzerns ergibt.


3. Relative Strength Index: Der Relative Strength Index, abgekürzt als RSI, indiziert die Bewegungen von Aktienkursen innerhalb von 7 Tagen, indem die Aufwärtsbewegungen auf die Anzahl der Bewegungen in Bezug gesetzt werden. Die Normspanne reicht von 0 bis 100, Der RSI der Deutsche Pfandbriefbank liegt bei 29,68, womit die Situation als überverkauft betrachtet wird. Daraus resultiert eine Bewertung als "Buy". Der RSI25 dehnt den Berechnungszeitraum auf 25 Tage aus. Der RSI für die Deutsche Pfandbriefbank bewegt sich bei 32,3. Dies gilt als Indikator für eine weder überkaufte noch -verkaufte Situation, der ein "Hold" zugeodnert wird. Insgesamt vergeben wir daher für diese Kategorie die Einstufung "Buy".



Sollten Deutsche Pfandbriefbank Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?


Wie wird sich Deutsche Pfandbriefbank jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Deutsche Pfandbriefbank-Analyse.




 
Deutsche Bank Research belässt Deutsche Pfandbri [...]
FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Deutsche Bank Research hat die Einstufung für Deutsche Pfandbriefbank auf "Hold" ...
14.11.22 , Der Aktionär
Deutsche Pfandbriefbank: Scharfer Gewinnrückgang [...]
Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Deutsche Pfandbriefbank-Aktienanalyse von "Der Aktionär": Fabian Strebin ...
14.11.22 , dpa-AFX
ROUNDUP: Deutsche Pfandbriefbank dämpft Gewinn [...]
MÜNCHEN (dpa-AFX) - Die Deutsche Pfandbriefbank (pbb) dämpft angesichts trüberer Wirtschaftsaussichten ...