Suchen
Login
Anzeige:
Do, 8. Dezember 2022, 18:27 Uhr

adidas

WKN: A1EWWW / ISIN: DE000A1EWWW0

Hier kommt Adidas!


06.10.22 17:52
Aktiennews

Am 06.10.2022, 14:45 Uhr notiert die Aktie Adidas an ihrem Heimatmarkt Xetra mit dem Kurs von 123.05 EUR. Das Unternehmen gehört zum Segment "Bekleidung Accessoires & Luxusgüter".


Adidas haben wir in einer hausinternen Analyse nach den 8 bedeutendsten Faktoren auf Basis der aktuellen Daten bewertet. Daraus resultiert jeweils eine Bewertung als "Buy", "Hold" oder "Sell". Diese 8 unterschiedlichen Einzelfaktoren führen dann zu einer konsolidierten Gesamteinschätzung der Aussichten für die Aktie.


1. Anleger: Das Anleger-Sentiment ist ein wichtiger Stimmungsindikator für die Einschätzung einer Aktie. Zuletzt stand auch die Aktie von Adidas im Fokus der Diskussionen in den sozialen Medien. Dabei wurden vor allem und mehrheitlich positive Meinungen veröffentlicht. Zudem beschäftigte sich der Meinungsmarkt in den vergangenen Tagen insbesondere mit den positiven Themen rund um Adidas. Dieser Umstand löst insgesamt eine "Buy"-Bewertung aus. Weitergehende Studien und Untersuchungen der kommunikativen Tätigkeiten zeigen auf der analytischen Seite, dass gleich viele "Buy"- wie "Sell"-Signale abgegeben wurden. Unter dem Strich steht die Aktie auf der Basis dieser Daten auf "Hold". Zusammenfassend ergibt sich damit bei der Analyse der Anleger-Stimmung insgesamt die Bewertung "Buy".


2. Technische Analyse: Die 200-Tage-Linie (GD200) der Adidas verläuft aktuell bei 189,8 EUR. Damit erhält die Aktie die Einstufung "Sell", insofern der Aktienkurs selbst bei 122,8 EUR aus dem Handel ging und damit einen Abstand von -35,3 Prozent aufgebaut hat. Anders ist das Verhältnis gegenüber dem gleitenden Durchschnittskurs der zurückliegenden 50 Tage. Der GD50 hat derzeit ein Niveau von 150,43 EUR angenommen. Dies wiederum entspricht für die Adidas-Aktie der aktuellen Differenz von -18,37 Prozent und damit einem "Sell"-Signal. Der Gesamtbefund auf Basis der beiden Zeiträume lautet demnach "Sell".


3. Fundamental: Je niedriger das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) einer Aktie ist, desto preisgünstiger erscheint sie auf den ersten Blick. Wachstumsaktien weisen meist ein höheres KGV auf. Adidas liegt mit einem Wert von 25,78 unter dem Durchschnitt der Vergleichsbranche. Der genaue Abstand beträgt aktuell 78 Prozent bei einem durchschnittlichen KGV der Branche "Textilien Bekleidung und Luxusgüter" von 116,92. Durch das verhältnismäßig niedrige KGV kann die Aktie als "günstig" bezeichnet werden und erhält daher auf der Basis fundamentaler Kritierien ein "Buy".



Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Adidas-Analyse vom 06.10. liefert die Antwort:


Wie wird sich Adidas jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Adidas-Analyse.




 
adidas: Citadel Advisors fährt Leerverkauf-Aktivität [...]
Herzogenaurach (www.aktiencheck.de) - Leerverkäufer Citadel Advisors LLC senkt Netto-Leerverkaufsposition in Aktien ...
DAX rutscht am Mittag ins Minus - Adidas hinten
FRANKFURT/MAIN (dts Nachrichtenagentur) - Der DAX ist am Donnerstag nach einem verhaltenen Start bis zum Mittag ins Minus ...
12:10 , Aktiennews
Adidas Aktie: Grund zur Sorge?
Adidas weist am 06.12.2022, 16:12 Uhr einen Kurs von 118.88 EUR an der Börse Xetra auf. Das Unternehmen wird unter ...