Suchen
Login
Anzeige:
Mi, 1. Februar 2023, 13:45 Uhr

Porsche AG Vz

WKN: PAG911 / ISIN: DE000PAG9113

IPO/VW-Sonderdividende nach Porsche-Börsengang: 19,06 Euro je Aktie


14.10.22 17:12
dpa-AFX

WOLFSBURG (dpa-AFX) - Volkswagen will seine Aktionäre mit einer Sonderdividende am Börsengang der Porsche AG beteiligen.

19,06 Euro je Aktie und Vorzugsaktie sollen auf einer außerordentlichen Hauptversammlung am 16. Dezember in Berlin vorgeschlagen werden, wie aus der am Freitag veröffentlichten Einladung hervorgeht. Fällig wird sie am 9. Januar 2023. Die Platzierung von einem Achtel der Anteile am operativen Geschäft von Porsche spülte VW Ende September 9,1 Milliarden Euro in die Kasse.



Kurz vor dem Gang aufs Parkett hatte der Wolfsburger Autobauer für den Fall eines erfolgreichen Ablaufs angekündigt, eine "Sonderdividende in einem Umfang von 49 Prozent der Brutto-Gesamterlöse aus der Platzierung der Vorzugsaktien und dem Verkauf der Stammaktien Anfang 2023" auszuschütten. Es wurde der größte deutsche Börsengang seit der Telekom 1996 und dieses Jahr weltweit der zweitgrößte nach dem Batteriezellhersteller LG Energy Solution./bch/DP/stw







 
Werte im Artikel
161,30 plus
+0,47%
109,50 plus
+0,46%
127,36 plus
+0,33%
54,92 plus
+0,29%
Porsche AG: Abstufung
Madrid (www.aktiencheck.de) - Rating-Update: Eduardo Gonzalez, Analyst der Banco Santander, stuft die Vorzugsaktie ...
Porsche legt weiter zu: Gehebeltes Potenzial mit (T [...]
Die Porsche AG-Aktie (ISIN: DE000PAG9113) legte nach ihrem Start an der Börse im Oktober 2022 bei 82,50 Euro bis ...
31.01.23 , JEFFERIES
Jefferies belässt Porsche AG auf 'Hold' - Ziel 95 [...]
NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Das Analysehaus Jefferies hat die Einstufung für Porsche AG auf "Hold" mit ...