Suchen
Login
Anzeige:
Sa, 4. Februar 2023, 22:57 Uhr

Johnson Matthey

WKN: A2ABB6 / ISIN: GB00BZ4BQC70

Johnson Matthey Aktie: So wird sich erstmal nicht viel tun


03.11.22 01:10
Aktiennews

Per 02.11.2022, 18:58 Uhr wird für die Aktie Johnson Matthey am Heimatmarkt London der Kurs von 1960 GBP angezeigt. Das Papier zählt zur Branche "Spezialchemikalien".


Wie Johnson Matthey derzeit einzuschätzen ist, ergibt sich aus einer mehrstufigen Analyse. Dabei haben wir 8 Kategorien ausgewählt, die jeweils zum Ergebnis "Buy", "Hold" oder "Sell" führen. Diese Ergebnisse werden schlussendlich zum Gesamtergebnis konsolidiert.


1. Technische Analyse: Der aktuelle Kurs der Johnson Matthey von 1960 GBP ist mit -1,15 Prozent Entfernung vom GD200 (1982,75 GBP) aus Sicht der charttechnischen Bewertung ein "Hold"-Signal. Demgegenüber weist der GD50, der die mittlere Kursentwicklung aus 50 Tagen beziffert, einen Kurs von 1934,65 GBP auf. Das bedeutet für den Aktienkurs, dass ein "Hold"-Signal vorliegt, da der Abstand +1,31 Prozent beträgt. Unter dem Strich wird der Kurs der Johnson Matthey-Aktie als "Hold" bewertet, wenn der Durchschnitt aus 50 und 200 Tagen als Grundlage herangezogen wird.


2. Anleger: Ein Blick auf die Diskussion in Social Media zeigt folgendes Bild: Die Marktteilnehmer waren in den letzten Tagen grundsätzlich überwiegend negativ eingestellt gegenüber Johnson Matthey. Es gab insgesamt drei positive und sieben negative Tage. An drei Tagen gab es keine eindeutige Richtung. Die neuesten Nachrichten der vergangenen ein bis zwei Tage über das Unternehmen sind dagegen hauptsächlich positiv. Auf der Basis unserer Stimmungsanalyse erhält Johnson Matthey daher eine "Hold"-Einschätzung. Insgesamt erhält Johnson Matthey von der Redaktion für die Anlegerstimmung ein "Hold"-Rating.


3. Branchenvergleich Aktienkurs: Johnson Matthey erzielte in den vergangenen 12 Monaten eine Performance von -27,44 Prozent. Ähnliche Aktien aus der "Chemikalien"-Branche sind im Durchschnitt um 19,24 Prozent gestiegen, was eine Underperformance von -46,68 Prozent im Branchenvergleich für Johnson Matthey bedeutet. Der "Materialien"-Sektor hatte eine mittlere Rendite von 19,24 Prozent im letzten Jahr. Johnson Matthey lag 46,68 Prozent unter diesem Durchschnittswert. Die Unterperformance sowohl im Branchen- als auch im Sektorvergleich führt zu einem "Sell"-Rating in dieser Kategorie.



Sollten Johnson Matthey Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?


Wie wird sich Johnson Matthey jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Johnson Matthey-Analyse.




 
03.02.23 , Aktiennews
Johnson Matthey Aktie: Einfach nur Spitze!
Per 02.02.2023, 00:25 Uhr wird für die Aktie Johnson Matthey am Heimatmarkt London der Kurs von 2168 GBP angezeigt. ...
02.02.23 , Aktiennews
Johnson Matthey-Anleger dürften mehr als glücklich [...]
Per 02.02.2023, 00:25 Uhr wird für die Aktie Johnson Matthey am Heimatmarkt London der Kurs von 2168 GBP angezeigt. ...
29.01.23 , Aktiennews
Doch kein Comeback bei Johnson Matthey!
Die vorliegende Analyse beschäftigt sich mit der Aktie Johnson Matthey, die im Segment "Spezialchemikalien" ...