Suchen
Login
Anzeige:
Mo, 26. Februar 2024, 19:58 Uhr

Rofin Sinar

WKN: 902757 / ISIN: US7750431022

Rofin-Sinar Technologies-Aktie: Aktienrückkauf und Quartalsergebnis bekannt gegeben


02.08.12 14:06
Ad hoc

Plymouth (www.aktiencheck.de) - Rofin-Sinar Technologies Inc. (ISIN US7750431022 / WKN 902757), einer der weltweit führenden Hersteller von Laserstrahlquellen und laserbasierten Systemlösungen, gab heute die Ergebnisse für das am 30. Juni 2012 beendete dritte Quartal und die ersten neun Monate des laufenden Geschäftsjahres bekannt.

Drittes Quartal

In dem am 30. Juni 2012 beendeten dritten Quartal betrug der Umsatz 131,7 Mio. USD und lag damit 15% unter dem Niveau des Vergleichsquartals im Geschäftsjahr 2011. Das Bruttoergebnis betrug 49,3 Mio. USD oder 37% vom Umsatz gegenüber 60,7 Mio. USD oder 39% vom Umsatz im Vorjahresquartal. Der Gewinn nach Steuern lag bei 8,4 Mio. USD (6% vom Umsatz) im Vergleich zu 15,2 Mio. USD (10% vom Umsatz) im dritten Quartal des Geschäftsjahres 2011. Der verwässerte Gewinn pro Aktie erreichte im dritten Quartal 0,29 USD auf der Basis von 28,8 Mio. durchschnittlich gewichteten ausstehenden Aktien gegenüber 0,52 USD im Vergleichszeitraum des Vorjahres bei 29,2 Mio. durchschnittlich gewichteten ausstehenden Aktien.

Die Aufwendungen für Vertrieb und Verwaltung verringerten sich gegenüber dem Vorjahresquartal um 3,4 Mio. USD auf 25,3 Mio. USD und lagen damit bei 19% vom Umsatz. Die Nettoaufwendungen für Forschung und Entwicklung stiegen im dritten Quartal um 2,0 Mio. USD auf 11,5 Mio. USD und entsprachen 9% vom Umsatz gegenüber 9,5 Mio. USD oder 6% vom Umsatz im Vorjahresquartal.

Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum fiel der Umsatz mit Lasern für Macro-Anwendungen um 16% auf 53,0 Mio. USD und trug 40% zum Gesamtumsatz bei. Der Umsatz mit Lasern zum Markieren und für Micro-Anwendungen lag mit 61,9 Mio. USD 19% unter dem Niveau des Vorjahres und stellte 47% des Gesamtumsatzes. Die Verkaufserlöse mit Komponenten stiegen um 11% auf 16,8 Mio. USD und betrugen 13% vom Gesamtumsatz.

In Nordamerika stieg der Umsatz gegenüber dem dritten Quartal des Vorjahres um 18% auf 32,0 Mio. USD, während die Umsätze in Europa um 20% auf 56,7 Mio. USD und in Asien um 24% auf 43,0 Mio. USD zurückgingen.

Neun Monate

In den ersten neun Monaten des laufenden Geschäftsjahres lag der Umsatz mit 392,7 Mio. USD 35,6 Mio. USD oder 8% unter dem Niveau des Vorjahreszeitraums. Die Kursschwankungen des US-Dollars vor allem gegenüber dem Euro verringerten den Umsatz um 10,0 Mio. USD. Das Bruttoergebnis für den Neunmonatszeitraum betrug 145,1 Mio. USD und lag damit um 26,7 Mio. USD unter dem Wert des Vergleichszeitraums im Geschäftsjahr 2011. Der Gewinn nach Steuern für die am 30. Juni 2012 beendeten ersten neun Monate erreichte 24,5 Mio. USD und entsprach einem verwässerten Gewinn pro Aktie von 0,85 USD basierend auf 28,8 Mio. durchschnittlich gewichteten ausstehenden Aktien.

Der Umsatz mit Lasern für Macro-Anwendungen erreichte 150,2 Mio. USD und fiel damit 12% oder 19,9 Mio. USD geringer aus als im Vorjahreszeitraum. Der Umsatz mit Lasern für Markier- und Micro-Anwendungen verringerte sich um 18,4 Mio. USD oder 9% auf 196,9 Mio. USD, während der Umsatz mit Komponenten um 2,7 Mio. USD oder 6% auf 45,6 Mio. USD gegenüber dem Vergleichszeitraum in 2011 stieg.

In Nordamerika erhöhte sich der Umsatz in den ersten 9 Monaten um 10% auf 87,0 Mio. USD (2011: 78,8 Mio. USD). In Europa lag der Umsatz mit 175,9 Mio. USD 12% unter dem Vorjahresniveau (2011: 199,1 Mio. USD) und der Umsatz in Asien verringerte sich um 14% auf 129,8 Mio. USD (2011: 150,3 Mio. USD) gegenüber dem Vorjahr.

Auftragsbestand

Der Auftragseingang betrug im dritten Quartal 135,3 Mio. USD und lag damit 17% unter dem Niveau des dritten Quartals im Geschäftsjahr 2011. Per 30. Juni 2012 resultierte daraus ein Auftragsbestand, überwiegend für Laserprodukte, in Höhe von 157,0 Mio. USD und ein Book-to-bill-Verhältnis von 1,03.

Aktienrückkaufprogramm

Das Board of Directors hat das Unternehmen gestern dazu ermächtigt, ein Aktienrückkaufprogramm zu initiieren, in dessen Rahmen über die nächsten zwölf Monate zu Marktpreisen eigene Aktien bis zu einem Wert von US$ 20.0 Mio. zurück erworben werden können. Das Rückkaufprogramm endet am 10. August 2013. ROFIN-SINAR wird die Aktien von Zeit zu Zeit durch Transaktionen auf dem offenen Markt oder durch nach eigenem Ermessen im Hinblick auf Anzahl, Zeitpunkt und Preis ausgehandelten Transaktionen außerhalb des Marktes zurück erwerben.

Ausblick

Für das am 30. September 2012 endende vierte Quartal erwartet das Unternehmen einen Gesamtumsatz in der Größenordnung von 125 Mio. USD bis 130 Mio. USD und einen Gewinn pro Aktie von ca. 0,25 USD bis 0,28 USD. Die tatsächlichen Ergebnisse können von diesen Schätzungen abweichen, welche dem unten näher erläuterten 'Safe Harbor Statement' unterliegen.

ROFIN-SINAR Technologies Inc. mit seinen operativen Hauptsitzen in Hamburg und Plymouth, Michigan (USA), entwickelt, fertigt und vertreibt eine breite Produktpalette von Laserstrahlquellen und laserbasierten Systemlösungen für die unterschiedlichsten Anwendungen. Mit Produktionsstätten in den USA, Deutschland, Großbritannien, Schweden, Finnland, Schweiz, Singapur und China ist ROFIN-SINAR einer der weltweit führenden Hersteller von Lasern für die industrielle Materialbearbeitung. Das Unternehmen betreut über 4.000 Kunden rund um den Globus und verfügt über eine installierte Basis von mehr als 42.000 Lasern. Die ROFIN-SINAR Aktie ist am NASDAQ Global Select Market unter dem Kürzel RSTI und am Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse unter der ISIN US7750431022 notiert. ROFIN wird im Standard & Poor's SmallCap 600 und im Russell 2000 Index geführt. Weitere Informationen sind auf der ROFIN-SINAR Homepage unter www.rofin.com verfügbar.

Heute, Donnerstag, den 02.08.2012, 17:00 Uhr deutscher Zeit, wird das Unternehmen eine Telefonkonferenz durchführen, die live im Internet übertragen wird. Eine Aufzeichnung steht anschließend für ca. 90 Tage unter www.rofin.com zur Verfügung. Um die Konferenz live zu verfolgen, besuchen Sie bitte vor Konferenzbeginn die Homepage des Unternehmens, um sich die gegebenenfalls notwendige, kostenlose Software zu installieren. (Nähere Informationen: King Worldwide, Bryan Degnan unter Tel.: 001-212-889-4350 oder Miles Chapman unter Tel.: 0044(0) 207 614 2900).

Die vollständige Presseinformation mit umfangreichen Finanzdaten finden Sie im Internet unter www.rofin.de.

Safe Harbor'-Erklärung gemäß dem amerikanischen Private Securities Litigation Reform Act von 1995:

Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen über künftige Pläne, Ereignisse oder Entwicklungen wie beispielsweise "Für das am 30. September 2012 endende vierte Quartal erwartet das Unternehmen einen Gesamtumsatz in der Größenordnung von 125 Mio. USD bis 130 Mio. USD und einen Gewinn pro Aktie von ca. 0,25 USD bis 0,28 USD". Diese Aussagen beinhalten erhebliche Risiken und Unsicherheiten, die dazu führen können, dass tatsächliche Ergebnisse von diesen Angaben abweichen. Die tatsächlichen Resultate können aufgrund vielfältiger Risikofaktoren erheblich differieren, dazu gehören u.a.: Wechselkursrisiko, Wettbewerbssituation, Wachstumshemmnisse im Bereich CO2-, Faser-, Dioden- und Festkörperlaser, Zyklizität, Patentkollisionen oder Kollision mit sonstigen Rechten geistigen Eigentums Vierter, potentielle Ansprüche wegen Schutzrechtsverletzungen, zukünftige Kapitalerfordernisse sowie andere Faktoren, die im Geschäftsbericht des Unternehmens auf Formular 10-K (einsehbar bei der Securities and Exchange Commission, www.sec.gov) weiter ausgeführt sind. Die zukunftsbezogenen Aussagen beruhen auf nach bestem Wissen und Gewissen erfolgten Einschätzungen, die von den Umständen am Tag ihrer Veröffentlichung ausgehen und in Teilen auf Schätzungen und bestimmten Annahmen beruhen, die die Leitung des Unternehmens für vertretbar hält. Das Unternehmen übernimmt keinerlei Verpflichtung, vorausschauende Aussagen zu aktualisieren.

Kontakt:

ROFIN-SINAR
Investor Relations
E-Mail: ir@rofin.com
Tel.: 040-73363-4256 (Ad hoc vom 02.08.2012) (02.08.2012/ac/n/a)





 
06.09.22 , Aktiennews
Super, Vectron!
An der Heimatbörse Xetra notiert Vectron per 02.09.2022, 16:14 Uhr bei 3.7 EUR. Vectron zählt zum Segment "Elektronische ...
22.12.15 , Vorstandswoche.de
Rofin-Sinar will Gewinn kräftig steigern - Kaufemp [...]
Haar (www.aktiencheck.de) - Rofin Sinar-Aktienanalyse von "Vorstandswoche.de": Die Aktienexperten von "Vorstandswoche.de" ...
07.11.13 , aktiencheck.de
Rofin-Sinar-Aktie steigt leicht nach 2013-Zahlen
Playmonth (www.aktiencheck.de) - Rofin-Sinar (ISIN US7750431022/ WKN 902757) hat heute die Zahlen für Q4 und das Geschäftsjahr ...