Suchen
Login
Anzeige:
Do, 2. Februar 2023, 1:38 Uhr

thyssenkrupp

WKN: 750000 / ISIN: DE0007500001

Thyssenkrupp Aktie: Jetzt geht’s erst richtig los!


17.11.22 12:50
Aktiennews

Die vorliegende Analyse beschäftigt sich mit der Aktie Thyssenkrupp, die im Segment "Stahl" geführt wird. Die Aktie notiert im Handel am 16.11.2022, 08:35 Uhr, an ihrer Heimatbörse Xetra mit 5.996 EUR.


Um diesen Kurs zu bewerten, haben wir Thyssenkrupp einem mehrstufigen Analyseprozess unterzogen. Daraus resultieren Einschätzungen danach, ob Thyssenkrupp jeweils als "Buy", "Hold" bzw. "Sell" zu klassifizieren ist. Eine abschließende Konsolidierung dieser Einschätzungen ergibt die Gesamtbewertung.


1. Anleger: Aktienkurse lassen sich neben den harten Faktoren wie Bilanzdaten auch durch weiche Faktoren wie die Stimmung einschätzen. Unsere Analysten haben Thyssenkrupp auf sozialen Plattformen betrachtet und gemessen, dass die Kommentare bzw. Befunde überwiegend positiv gewesen sind. Allerdings haben die Nutzer der sozialen Medien rund um Thyssenkrupp in den vergangenen zwei Tagen vor allem negative Themen aufgegriffen. Damit erhält die Aktie für diese Betrachtung die Einstufung "Hold". Desweiteren wurde diese Analyse durch die Betrachtung von Handelssignalen angereichert. Dabei stehen acht konkret berechnete Signale zur Verfügung (6 "Buy", 2 "Sell"), woraus sich auf der Ebene der Handelssignale eine "Buy" Bewertung ergibt. Damit kommt die Redaktion zu dem Befund, dass Thyssenkrupp hinsichtlich der Stimmung als "Buy" eingestuft werden muss.


2. Branchenvergleich Aktienkurs: Die Aktie hat im vergangenen Jahr eine Rendite von -38,7 Prozent erzielt. Im Vergleich zu Aktien aus dem gleichen Sektor ("Materialien") liegt Thyssenkrupp damit 94,08 Prozent unter dem Durchschnitt (55,37 Prozent). Die mittlere jährliche Rendite für Wertpapiere aus der gleichen Branche "Metalle und Bergbau" beträgt 55,37 Prozent. Thyssenkrupp liegt aktuell 94,08 Prozent unter diesem Wert. Aufgrund der Unterperformance bewerten wir die Aktie auf dieser Stufe insgesamt mit einem "Sell".


3. Sentiment und Buzz: Einen wichtigen Beitrag zur Einschätzung einer Aktie liefert auch längerfristige Betrachtung der Kommunikation im Internet. Dabei haben wir für die Bewertung sowohl das Kriterium der Diskussionsintensität, also der Häufigkeit der Meldungen sowie die Rate der Stimmungsänderung betrachtet. Thyssenkrupp zeigte bei dieser Analyse interessante Ausprägungen. Die Diskussionsintensität ändert sich stark, da eine erhöhte Aktivität zu sehen ist. Daraus ergibt sich eine "Buy"-Einschätzung. Die Rate der Stimmungsänderung erfuhr in diesem Zeitraum kaum Änderungen. Daraus leitet die Redaktion wiederum eine "Hold"-Bewertung ab. Unter dem Strich ergibt sich daher eine "Buy"-Einstufung.



Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Thyssenkrupp-Analyse vom 17.11. liefert die Antwort:


Wie wird sich Thyssenkrupp jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Thyssenkrupp-Analyse.




 
Werte im Artikel
7,33 plus
+2,09%
12,25 plus
+0,34%
99,76 plus
0,00%
01.02.23 , Aktiennews
Thyssenkrupp Aktie: So stark, wie lange nicht meh [...]
An der Heimatbörse Xetra notiert Thyssenkrupp per 30.01.2023, 10:52 Uhr bei 7.45 EUR. Thyssenkrupp zählt zum ...
01.02.23 , Aktiennews
Interssant für jeden Thyssenkrupp-Anleger!
An der Heimatbörse Xetra notiert Thyssenkrupp per 30.01.2023, 10:52 Uhr bei 7.45 EUR. Thyssenkrupp zählt zum ...
01.02.23 , BAADER BANK
Baader Bank belässt Thyssenkrupp auf 'Buy' - Ziel [...]
MÜNCHEN (dpa-AFX Analyser) - Die Baader Bank hat die Einstufung für Thyssenkrupp vor Zahlen zum ersten Geschäftsquartal ...