Suchen
Login
Anzeige:
Mi, 1. Februar 2023, 14:25 Uhr

Trainline

WKN: A2PMMM / ISIN: GB00BKDTK925

Trainline: Das ist schon in aller Munde!


27.09.21 18:01
Aktiennews

An der Börse London notiert die Aktie Trainline am 27.09.2021, 18:01 Uhr, mit dem Kurs von 373 GBP. Die Aktie der Trainline wird dem Segment "Verbraucherdienste" zugeordnet.


Um diesen Kurs zu bewerten, haben wir Trainline einem mehrstufigen Analyseprozess unterzogen. Daraus resultieren Einschätzungen danach, ob Trainline jeweils als "Buy", "Hold" bzw. "Sell" zu klassifizieren ist. Eine abschließende Konsolidierung dieser Einschätzungen ergibt die Gesamtbewertung.


1. Anleger: Das Anleger-Sentiment ist ein wichtiger Stimmungsindikator für die Einschätzung einer Aktie. Zuletzt stand auch die Aktie von Trainline im Fokus der Diskussionen in den sozialen Medien. Es gab weder besonders positive noch negativen Ausschläge. Zudem beschäftigte sich der Meinungsmarkt in den vergangenen Tagen weder stark mit positiven noch negativen Themen rund um Trainline. Dieser Umstand löst insgesamt eine "Hold"-Bewertung aus. Zusammenfassend ergibt sich damit bei der Analyse der Anleger-Stimmung insgesamt die Bewertung "Hold".


2. Technische Analyse: Aus den letzten 200 Handelstagen errechnet sich für die Trainline-Aktie ein Durchschnitt von 397,46 GBP für den Schlusskurs. Der Schlusskurs am letzten Handelstag lag bei 373 GBP (-6,15 Prozent Unterschied) und wir vergeben daher eine "Sell"-Bewertung aus charttechnischer Sicht. Neben dem 200-Tages-Durchschnitt wird auch der 50-Tages-Durchschnitt oft im Rahmen der Charttechnik analysiert. Dieser beträgt aktuell 350,41 GBP, daher liegt der letzte Schlusskurs darüber (+6,45 Prozent). Dies bedeutet, dass sich auf dieser kurzfristigeren Analysebasis ein anderes Rating für Trainline ergibt, die Aktie erhält eine "Buy"-Bewertung. Trainline erhält so insgesamt für die einfache Charttechnik eine "Hold"-Bewertung.


3. Relative Strength Index: Ein prominentes Signal der technischen Analyse, der Relative Strength-Index, RSI, bezieht die Auf- und Abwärtsbewegungen von Kursen in einem Zeitraum von - musterhaft - 7 Tagen aufeinander. Bei einer Ausprägung zwischen 0 und 30 gilt ein Wert als „überverkauft“, bei 70 bis 100 als „überkauft“ und dazwischen als neutral. Der RSI der Trainline führt bei einem Niveau von 30,92 zur Einstufung "Hold". Der RSI25, bezogen auf einen Zeitraum von 25 Tagen, ist mit 45,7 ein Indikator für eine "Hold"-Einschätzung auf diesem Niveau. Damit stellt sich die Gesamteinschätzung auf "Hold".


Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Trainline?


Wie wird sich Trainline nach der Corona-Krise weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Trainline Aktie.




 
Werte im Artikel
3,20 plus
+1,27%
0,68 minus
-0,74%
13.04.22 , GoldGeldWelt
Viel Potenzial bei Tourismus-Aktien wie Booking, L [...]
Trotz Inzidenzzahlen auf Rekordniveau bleibt die Hospitalisierungsrate niedrig. Die vorherrschende Omikron-Varianten ...
27.09.21 , Aktiennews
Trainline: Das ist schon in aller Munde!
An der Börse London notiert die Aktie Trainline am 27.09.2021, 18:01 Uhr, mit dem Kurs von 373 GBP. Die Aktie der ...
22.09.21 , Aktiennews
Trainline: Man muss es einfach mal gesagt haben
Die vorliegende Analyse beschäftigt sich mit der Aktie Trainline, die im Segment "Verbraucherdienste" ...